Beiträge zum Stichwort ‘ D 177 Mannheim Hbf—Westerland (Sylt) ’

»Hoch­sai­son für BR 41 des Bw Eidels­tedt

14. Juni 2015 | Von

Die Feri­en­sai­son bedeu­tete für die Loks der Bau­reihe 41 Hoch­sai­son: 5 zusätz­li­che Loko­mo­ti­ven wur­den benö­tigt, um Urlau­ber in zusätz­li­chen Rei­se­zü­gen nach Sylt zu fah­ren. Einige Züge wur­den extra im Hoch­som­mer ein­ge­legt, andere ende­ten nicht mehr in Altona, son­dern mach­ten nun dort Kopf, um noch wei­tere 240 Kilo­me­ter auf Deutsch­lands nörd­lichste Insel zu fah­ren. Aus den Berich­ten …

[wei­ter­le­sen …]



»D- und F-Züge mit BR 41 im Som­mer 1958

15. Oktober 2009 | Von

Mit wel­cher Lok kam man im Urlaub auf Sylt oder nach Gro­ßenbrode? Auf den letz­ten Kilo­me­tern sehr wahr­schein­lich mit der BR 41. Denn die Lübe­cker 41 beherrsch­ten den Ver­kehr zwi­schen Ham­burg und Gro­ßenbrode. Auf der Mar­schen­bahn nach Wes­ter­land wur­den fast alle Schnell­züge von Eidels­ted­ter 41ern gezo­gen.

Aber auch im Wes­ten durfte die BR 41 vor Schnell­zü­gen zei­gen, dass sie zu Höchst­leis­tun­gen fähig war. Dabei wur­den von Wanne-Eicke­ler …