Beiträge zum Stichwort ‘ Dortmund Hbf ’

»E 239 von Köln nach Dortmund über Oberhausen

22. Februar 2017 | Von

Der letzte Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz nach Minden über Duisburg, Oberhausen, Altenessen und Wanne-Eickel startete genau um 21 Uhr am Dom. Die Wagengarnitur des Zuges war fast zwei Stunden früher mit dem E 230 von Dortmund nach Köln gelangt, so dass …

[weiterlesen …]



»E 743 und E 744 (Wiesbaden Hbf—)Koblenz Hbf—Dortmund Hbf

1. Oktober 2015 | Von

Der siebte und letzte Eilzugleistung des Tages von Köln über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft gebaute Ruhrgebietsstrecke nach Dortmund wurde vom E 743 von Koblenz Hbf nach Dortmund Hbf erbracht. Dieser Zug fuhr täglich außer samstags von Koblenz bis Dortmund – an Sonntagen startete er in Wiesbaden. Der E 744 fuhr werktags von Dortmund bis …

[weiterlesen …]



»E 705 und E 706 Frankfurt (M) Hbf—Dortmund Hbf

22. September 2015 | Von

Der fünfte Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz nach Dortmund war der E 705 von Frankfurt Hbf. Er nutzte bis Köln die linke Rheinseite und fuhr dadurch viermal unter Fahrdraht: in Frankfurt, ab Main-Bischofsheim bis Remagen, zwischen Düsseldorf und Duisburg sowie in Dortmund. …

[weiterlesen …]



»E 225 von Köln nach Dortmund über Oberhausen

17. September 2015 | Von

Der vierte Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz (nach Minden) über Duisburg, Oberhausen, Altenessen und Wanne-Eickel war der E 225. Der Zug wurde zwischen Köln Hbf und Oberhausen gemeinsam mit dem E 775 Köln Hbf—Amsterdam geführt. Die Wagen nach Dortmund bildeten den Stamm …

[weiterlesen …]



»D/E 707 und D 708 Oberstdorf—Dortmund Hbf

14. September 2015 | Von

Der dritte Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz nach Dortmund war der E 707, der als Schnellzug D 707 in Oberstdorf am Abend vorher startete. Bei seiner Fahrt gen Norden wurde der Zug in Niederlahnstein zum zuschlagfreien Eilzug E 707 degradiert, was er …

[weiterlesen …]



»E 223 von Köln nach Dortmund über Oberhausen

11. September 2015 | Von

Der zweite Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz nach Minden über Duisburg, Oberhausen, Altenessen und Wanne-Eickel – der E 223 – machte sich genau eine Stunde nach dem E 221 auf den Weg. Die Wagen gelangten mit dem E 240 nach Köln, so …

[weiterlesen …]



»E 221 von Mehlem nach Dortmund über Oberhausen

8. September 2015 | Von

Der erste Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (CME) gebaute Stammstrecke von Köln-Deutz nach Minden über Duisburg, Oberhausen, Altenessen und Wanne-Eickel wurde mit dem E 221 von Mehlem nach Dortmund gefahren. Zugbildung Die Zugbildung vom Sommer 1958 sah folgendermaßen aus: Die Reisezugwagen wurden vom Dortmunder Hauptbahnhof gestellt: Der …

[weiterlesen …]



»Schneller Verkehr auf der Kbs 233 Hagen—Dortmund

25. August 2015 | Von

Seit Jahrzehnten „jede Klasse, jede Stunde“ zwischen Wuppertal, Hagen und Dortmund. Die heute viel befahrene Strecke mit hochwertigem Verkehr wurde 1958 als Kbs 233 Hagen Hbf—Bochum-Langendreer/Dortmund Hbf im Kursbuch geführt. Auf dem Streckenast Witten—Dortmund gab es auch 1958 mit zwei F-Zugpärchen hochwertigen Verkehr, dazu gesellten sich dann aber nur noch zwei D-Zugpärchen und ein Nah-Eilzugpaar. …

[weiterlesen …]



»E 237 von Köln nach Dortmund über Mülheim

20. August 2015 | Von

Der fünfte und letzte Eilzug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft gebaute Ruhr­ge­biets­strecke wurde mit dem E 237 von Köln nach Dortmund Hbf gefahren. Es gibt keinen direkten Gegenzug. Zugbildung Die Zugbildung vom Sommer 1958 sah folgendermaßen aus: Die Reisezugwagen wurden vom Dortmunder Hauptbahnhof gestellt:   Der Eilzug-Gepäckwagen kommt …

[weiterlesen …]



»Schneller Verkehr auf der Kbs 224 Dortmund—Münster

17. August 2015 | Von

Seit Jahrzehnten „jede Klasse, jede Stunde“ zwischen Dortmund und Münster auf direktem Weg. Auf der heute viel befahrenen Kursbuchstrecke 224 über Lünen Hbf fuhren 1958 nur wenige schnelle Züge. Immerhin kommen auf der Strecke aber fast alle wichtigen Schnellzuglokomotiven zum Einsatz.     Das passt auf db58 zum Thema: E 554 von Münster nach Saarbrücken …

[weiterlesen …]