Beiträge zum Stichwort ‘ E 676 Wiesbaden Hbf—Konstanz ’

»E 675 / E 676 Konstanz—Wiesbaden Hbf

21. August 2016 | Von

Das Zugpaar E 675 / E 675 verband die hessische Landeshauptstadt mit dem Bodensee. Mit seiner bemerkenswerten Bepsannung mit 03.10, E 10 und V 200 und dem häufig wechselnden Zugbild, zeigt er den ganz typisch abwechslungsreichen Betrieb Ende der fünfziger Jahre. Im Sommer 1957 (und auch noch im Winter 1957/58?) brachte eine Mainzer 23 den …

[weiterlesen …]



»Dienste der V 200 des Bw Villingen – Teil 3

28. September 2013 | Von

Der Winterfahrplan 1958/59 (gültig ab 28. September) brachte für die zum Beginn der Fahrplanperiode nun elf und ab Ende November zwölf Lokomotiven der Baureihe V 200 im Bw Villingen leichte Entspannung in der Auslastung gegenüber dem Sommer 1958. Es gab auch weiterhin einen zusätzlichen Misch-Tagesplan (41.21) mit der Baureihe 44, der uns aber (noch) nicht …

[weiterlesen …]



»Dienste der V 200 des Bw Villingen – Teil 1

8. Juli 2013 | Von

Die großen Eisenbahnthemen des Jahres 1958 waren die Elektrifizierung der Rheinstrecke – und mit leichten Abstrichen die Verdieselung der Schwarzwaldbahn. Zum Sommer 1958 wurde schon ein zehntägiger Umlauf für die Baureihe V 200 des Bw Villingen aufgestellt. Verdrängt wurde durch diesen Einsatz überwiegend die Baureihe 39 der Bw Villingen und Stuttgart. Die äußersten Wendepunkte waren …

[weiterlesen …]



»D 324: „rechtsmainisch“ von Mainz nach Frankfurt

10. Mai 2011 | Von

Den D 324 haben wir auf db58 schon einmal vorgestellt, als wir den Kurswagenwechsel mit dem „Schwabenpfeil“ beschrieben haben. Dieser Zug ist erst zum Sommerfahrplan 1958 eingelegt worden.
Mittlerweile liegen alle weiteren Unterlagen zur Zugbildung vor – außer, dass wir immer noch keinen passenden Lokumlaufplan gesehen haben …



»Adieu Pfalz – letzter 03.10-Laufplan

28. September 2010 | Von

Mit Ende des Sommerfahrplans war die Uhr für die Baureihe 03.10 in Ludwigshafen abgelaufen. Zum Herbst 1958 wurden alle Dreizylinder-03 in Hagen zusammengezogen. Einige der betroffenen Bw erhielten im Austausch die gleiche Anzahl anderer Schnellzugdampflok – Ludwigshafen nicht. Denn die Elektrifizierung entlang des Rheins machte die Beheimatung in der Pfalz überflüssig. Der folgende Laufplan war …

[weiterlesen …]



»Wagenumlauf Frankfurt 786

10. Januar 2010 | Von

In unserem Artikel über den Schwabenpfeil (F 24) und über den Start des D 324 in Mainz haben wir den Kurswagen 7 der Bauart A4ümg-54  erwähnt. Weitere Nachforschungen ermöglichten die Rekonstruktion des Umlaufplans dieses Wagens: Frankfurt 14:34 mit F 3 über Wiesbaden-Süd(!)—Koblenz—Bonn—Köln—Düsseldorf—Essen—Gelsenkirchen—Münster—Bremen nach Hamburg-Altona 23:15 Hamburg-Altona 6:55 mit F 4 über Bremen—Münster—Gelsenkirchen—Essen—Düsseldorf—Köln—Bonn—Koblenz—Mainz(!) nach Frankfurt 15:10 …

[weiterlesen …]



»F 23 und F 24 • Schwabenpfeil

5. Januar 2010 | Von

Im Tages-F-Zug-Netz der DB war der Schwabenpfeil das Gegenstück zum Rheinblitz F 27 / F 28: Während der Rheinblitz als F 28 vormittags Rhein und Ruhr verließ und über Stuttgart dann München erreichte und abends als F 27 zurückkehrte, fuhr morgens der  Schwabenpfeil  aus Stuttgart los, um abends zurück an den Neckar zu gelangen. Alle (Trieb-)Wagen des Rheinblitz-Gruppe waren in …

[weiterlesen …]