Beiträge zum Stichwort ‘ E 682 Frankfurt (Main) Hbf—Regensburg Hbf ’

»E 4066 Regensburg Hbf—Plattling

11. Januar 2016 | Von

Mit der Bahn abends von Regensburg nach Straubing, Plattling oder Passau mit der Bahn zu fahren, das war nicht ganz einfach: Nach 18 Uhr verließen in den Fahrplanjahren 1957 und 1958 nur noch drei Züge die alte Reichsstadt gen Südosten: P 1432 um 19:05/19:10, E 4066 um 20:44 und P 1438 um 23:30 – allesamt …

[weiterlesen …]



»Zugbildung des E 860 von Flensburg nach Hamburg Hbf

16. Dezember 2013 | Von

Unser erster Beitrag zum E 860 hat als Resonanz mehrere Indizien gebracht, die uns auf die Spur gelotst haben, dass die Zuggarnitur zum Sommer 1958 tatsächlich ausgewechselt wurde. Ab Juni verkehrte eine moderne D-Zug-Garnitur, die um zwei 36er-Eilzugwagen verstärkt wurde. Der sechstägige (!) Frankfurter Umlaufplan benötigte frisch angeschaffte MPw4yg-57, blaue A4ümg-54 und B4ümg-54. Der „geballte“ …

[weiterlesen …]



»Vorserien-E 10 im Herbst 1958

30. Juni 2011 | Von

Die Vorserien-E 10 waren Meilensteine für die Ellok-Entwicklung der jungen DB. Einschränkend muss aber auch erwähnt werden, dass die Lokomotiven hohe Stillstandszeiten hatten. Für die fünf Lokomotiven gab es im Herbst 1958 nur noch einen dreitägigen Umlauf (und einen weiteren Mischplan mit E 18). Nach der Bespannungsübersicht für den Sommer 1958 erreichten die Nürnberger Vorserien-E 10 noch …

[weiterlesen …]