Beiträge zum Stichwort ‘ ESA 150 ’

»E 793 Weilheim (Oberbayern)—Augsburg Hbf

24. Oktober 2016 | Von

Die Buchloer Triebwagen der Baureihe ETA 150 erbrachten im Sommer 1958 nur eine Eilzugleistung: den Et 793 an Werktagen. Am Sonntag wurde die Leistung lokbespannt gefahren. Die Zugbildung: Der ESA 150 pendelte mit dem E 793 und dem P 1859 zwischen Augsburg und Weilheim: Er stand also über 21 Stunden an Werktagen und sonntags dann …

[weiterlesen …]



»Et 3129 / Et 3130 Speyer Hbf—Ludwigshafen (Rh) Hbf

11. Oktober 2016 | Von

Im Ludwigshafener Raum wurden von den Akkutriebwagen der Baureihe ETA 150 des Bw Worms nicht nur Personenzugleistungen, sondern auch Eilzugleistungen erbracht – meist in den Randstunden. Im Winterfahrplan fuhren die Züge jeweils wenige Minuten früher. Zugbildung: Nur samstags wurde der Zug um einen Steuerwagen verstärkt. Quel­len Kurs­buch Win­ter 1957 bis Win­ter 1958 Zp AR II …

[weiterlesen …]



»Et 1209 München Hbf—Bad Tölz / Et 209 Schaftlach—Tegernsee

9. Januar 2015 | Von

An Werktagen – und der Samstag gehört dazu – machte sich ab 1957 abends ein illustrer Eilzug vom Holzkirchner Flügelbahnhof über die Kbs 429 auf den Weg gen Süden: der vierteilige Et 1209. Wie fast alle Züge nach Bad Tölz—Lenggries oder Tegernsee wurde die Garnitur in Schaftlach getrennt: Der vordere Teil fuhr auf DB-Gleisen bis …

[weiterlesen …]



»Personenverkehr zwischen Kaiserslautern und Worms

25. Oktober 2013 | Von

Mit der Auswertung von Buchfahrplänen können wir nun weitere Puzzlesteine zum Gesamtbild des Verkehrs im Jahre 1958 hinzufügen. In diesem Beitrag greifen wir auf den Buchfahrplan 4a der BD Mainz vom Sommer 1958 zurück. Als Startstrecke haben wir die Kbs 274e zwischen Worms und Kaiserslautern gewählt – mit Schwerpunkt auf den Streckenabschnitt Langmeil (Pf)—Monsheim. Der Streckenabschnitt …

[weiterlesen …]