Beiträge zum Stichwort ‘ Forchheim ’

»Was machten die E 10.0 im Sommer 1957?

4. Juli 2011 | Von

Aus Aufzeichnungen eines Eisenbahnfreundes wissen wir, dass die Lokomotiven im viertägigen Plan 12 des Bw Nürnberg Hbf liefen. Der planmäßige Tagesschnitt betrug nur …



»Mit V 36 in die Fränkische Schweiz

3. April 2011 | Von

1984 begann ein neues Zeitalter für die Modellbahn-Literatur: Stefan Carstens und Michael Meinhold stellten erstmals einen vorbildorientierten Betriebsablauf in den Mittelpunkt eines Modellbahnartikels in der Miba: von Gasseldorf nach Heiligenstadt (ca. 1960). Uns liegt ein Laufplan für zwei V 36 aus diesem Zeitraum vor. Die ehemaligen Wehrmachtsdiesel übernahmen zusammen mit VT 70 den Hauptverkehr auf …

[weiterlesen …]



»ETA 180 des Bw Bamberg

16. Dezember 2009 | Von

Das weite Nürnberger Umland diente nicht nur der DB, sondern auch schon früher der Reichsbahn als Versuchsregion zum Ersatz des Dampfbetriebes. Ein Überbleibsel aus dieser Zeit ist der Betrieb mit ETA in Bamberg. Das Bamberger Bw verfügte bis Anfang der 60er Jahre meist über vier Triebwagen der grunderneuerten Bauart ETA 180. Da die ETA 180 aufgrund ihres …

[weiterlesen …]



»Mit V 80 durchs Frankenland

27. November 2009 | Von

Wenn wir auf db58 einen Laufplan vorstellen, dann schreiben wir meist das zugehörige Bw mit in die Überschrift. Doch bei der V 80 des Bw Bamberg verfahren wir anders, denn eine Bamberger V 80 hat nach Laufplan nur alle 3 Wochen am Sonntag ihr Heimat-Bw wieder gesehen – theoretisch. Die anderen 20 Tage wurde sie im Nürnberger Nahverkehr eingesetzt.

Im Jahr 1958 waren vier Lok der Baureihe V 80 in Bamberg beheimatet: V 80 003, V 80 006, V 80 007 und V 80 009. Sie wurden im Laufplan 02 in einem dreitägigen Plan eingesetzt.