Beiträge zum Stichwort ‘ Friedrichshafen Stadt ’

»BR 18.4-5 vor Post, Do und Donnerbüchsen im P 1322 Ulm—Friedrichshafen

31. Dezember 2018 | Von
ulm1957-Seite-28

Schon lange hat uns ein Bild von Ulrich Montfort fasziniert: Es zeigt die Ausfahrt des P 1322 am 19. März aus Ulm. Zuglok ist die Ulmer 18 495 gefolgt von einem Allespostwagen mr-a/26 vor einer Doppelgarnitur württembergischer Nahverkehrswagen von 1920 sowie zwei Donnerbüchsen und einem württembergischem Packwagen sowie evtl. noch G-Wagen. Mittlerweile haben wir weitere …

[weiterlesen …]



»D 803 und D 804 Lindau—Ulm

28. Mai 2017 | Von

Das Zugpaar D 703 und D 704 zwischen Dortmund und Oberstdorf im Allgau war einer der wichtigsten Urlauberzüge der jungen DB, der nicht als Nachtverbindung gefahren wurde. In Ulm wurden drei Wagen aus dem Zugverband genommen (bzw. eingestellt) und zusammen mit Eilzugwagen als D 803 / D 804 auf die Reise zwischen Donau und östlichem …

[weiterlesen …]



Laufplan für Baureihe 50 des Bw Radolfzell

2. Februar 2014 | Von

Zu den umfangreichsten Laufplänen der BD Karlsruhe jener Jahre gehört der Laufplan 43.21 für die Baureihe 50 des Bw Radolfzell. Planmäßig wurden 12 Maschinen benötigt, bei einem Bestand von meist 18 Lokomotiven. Bar = Basel Rbf, Eh = Ehingen (Donau), Eng = Engen, Erz = Erzingen (Baden), Gf = Friedrichshafen Gbf, Fs = Friedrichshafen Stadt, Go …

[weiterlesen …]



»Der Laufplan Nr. 01 des Bw Radolfzell für BR 38.10

17. August 2013 | Von

Unsere Aufbereitung der Laufpläne der V 200 des Bw Villingen lenkte unseren Blick wieder auf den Betrieb am Bodensee. In diesem Zusammenhang haben wir nun den Laufplan 43.01 für 5 Lokomotiven des Bw Radolfzell, den wir schon einmal vor 4 Jahren vorgestellt haben, nach unseren heutigen Kriterien ergänzt. Bie = Bieringen (b Horb), Do = …

[weiterlesen …]



D 75 – die Zugbildung

2. August 2013 | Von

Nach  Fahrstecke und  Fahrplan des D 75 und D 76 sowie nach den Umlaufplänen der beteiligten Wagen haben wir das Bespannungsverzeichnis vom Sommer 1958 ausgewertet und mit den Wagenreihungsplänen für die Hochsaison „verheiratet“. Entstanden ist diese Zugbildungsskizze: Bei etlichen Zügen war in Hannover das Umstellen von Kurswagen nötig – verbunden wurde das dann mit einem …

[weiterlesen …]



D 75 – die Umlaufpläne der Wagen

26. Juli 2013 | Von

Die Fahrstecke und den Fahrplan des D 75 und D 76 haben wir schon vorgestellt. Wir haben auch schon erwähnt, dass zu diesem Pärchen eine komplexe Zugbildung mit ständig wechselnden Kurs- und Postwagen gehörte. Die Zugbildung im Sommer 1958 sah folgendermaßen aus: Der ständige Wechsel bei den Kurswagen führte auch zu häufigem Lokwechsel, damit die …

[weiterlesen …]



»Kopfmacher Nr 2: D 75 und D 76 Lindau—Kiel

21. Juli 2013 | Von

Mit dem D 234 und D 235 hatten wir vor kurzem schon den Zug vorgestellt, der auf seinem Weg mit siebenmaligem Kopfmachen der Rekordhalter unter den deutschen Zügen war. Die Silbermedaille in diesem Wettbewerb holte sich das Zugpärchen D 75 und D 76 Lindau—Kiel mit fünfmaligem Kopfmachen. Der D 76 benutzte auf der Fahrt nach …

[weiterlesen …]



»Die Kopfmacher: D 234 und D 235

11. Juni 2013 | Von

Wie jedes Jahr zum Beginn der Hochsaison stellen wir eine oder mehrere interessante Zugbildungen und Zugläufe der typischen Ferienzüge vor. Dieses Mal begleiten wir den D 234 im Sommer 1958 von Dortmund bis an den Arlberg. Das siebenmalige Kopfmachen brachte etliche Baureihen vor den Zug – die Kurswagen-Um- oder Beistellungen fielen für die 50er-Jahre jedoch …

[weiterlesen …]



»P 8 vom Bw Radolfzell – BR 38.10 in Südbaden

20. Juli 2009 | Von

Im Herbst 1958 wurde im Südwesten im Anschluss an die Rheintal-Elektrifizierung die Beheimatung der BR 38.10 nochmals neu geordnet. In diesem Zuge gab das Bw Konstanz seine P 8 an das Bw Radolfzell ab. Konstanz blieb aber weiterhin Einsatz-Bw für drei BR 38.10 – mit Konstanzer Personal. Die Fristarbeiten und ähnliches wurden aber nun in Radolfzell durchgeführt.

Folgende Maschinen waren 1958 in Radolfzell …