Beiträge zum Stichwort ‘ Gedser ’

»Baureihe VT 12.5 – Umläufe im Sommer 1958

1. Juni 2013 | Von

Die Triebwagen der Baureihe VT 12.5 waren in Norddeutschland Ende der 50er-Jahre eine wesentliche Stütze im Eilzugverkehr um Hamburg und zwischen Braunschweig und Kreiensen. Diese Aufarbeitung basiert auf den Umlaufplänen aus den Zugbildungsplänen (Zp AU) vom Sommer 1958. Alt = Hamburg-Altona, Brm = Bremen Hbf, Bwg = Braunschweig Hbf, Fle = Flensburg, Han = Hannover …

[weiterlesen …]



»VT 12.5 – Umläufe im Winter 1957/58

31. Mai 2013 | Von

Die Triebwagen der Baureihe VT 12.5 waren in Norddeutschland Ende der 50er-Jahre eine wesentliche Stütze im Eilzugverkehr um Hamburg und zwischen Braunschweig und Kreiensen. Unsere Aufarbeitung basiert auf den Umlaufplänen aus den Zugbildungsplänen (Zp AU) vom Herbst 1957. Alt = Hamburg-Altona, Brm = Bremen Hbf, Bwg = Braunschweig Hbf, Fle = Flensburg, Han = Hannover …

[weiterlesen …]



»VT 12.5 – Laufplan Sommer 1957 (I)

17. Februar 2009 | Von

Wegen des großen Echos in DSO auf meine Frage nach Einsätzen des VT 12 um das Jahr 1960 stelle ich hier schon mal den ersten Laufplan ein.



»København-Express Dt 141 / Dt 142

11. Februar 2009 | Von

Die Starleistung der Hamburger VT 12.5 war jahrelang der Kopenhagen-Express D 141 / D 142. Diese Verbindung gehörte zu den A1-Verbindungen. Im Sommer 1958 sah der Betrieb folgendermaßen aus: Morgens um halb 7 verließ der normalerweise 3-teilige Triebwagen den Bahnhof Hamburg-Altona. Foto 12 aus der Postkartenserie Nr 37 des EK zeigt die frühmorgendliche Durchfahrt duch …

[weiterlesen …]



»Fährverbindung Großenbrode Kai—Gedser

11. Januar 2009 | Von

Im Sommerfahrplan 1958 wurden vier Fähren zwischen Großenbrode Kai und Gedser eingesetzt: die „Theodor Heuss“, die „Deutschland“, die „Kong Frederik IX“ und die „Danmark“.
Die Fahrzeiten und der Einsatz sowie die Belegung mit Zügen sah folgendermaßen aus …