Beiträge zum Stichwort ‘ Göttingen ’

»E 661 Göttingen—Hannover Hbf

4. April 2018 | Von
E661-Goettingen-Hannover-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-086

Der letzte Eilzug des Tages von Göttingen nach Hannover diente neben der Personenbeförderung noch einem typischen Zweck des letzten Eilzugs an Werktagen: Post und Schnellgut des Tages einzusammeln und an den jeweiligen Knoten – hier  Hannover – zu bringen. Dementsprechend verkehrt der Zug nicht an Sonn- und Feiertagen. Die Zugbildung: Für die BD Kassel liegt …

[weiterlesen …]



»E 665 / E 666 Göttingen—Hannover Hbf

1. April 2018 | Von
E665-E666-Goettingen-HannoverZpAU-So58-106

Ein typischer Eilzug für den Berufsverkehr war das Zugpärchen E 665 / 666 von Göttingen nach Hannover: Es verkehrte nur an Werktagen und sonnabends dementsprechend früher. Die Zugbildung Alle Eilzugwagen der Gruppe 30 wurden vom Hauptbahnhof in Hannover gestellt. Laut Buchfahrplan war eine Lok der Baureihe 41 vor den Zügen. Das passt auf db58 zum …

[weiterlesen …]



»E 667 / E 668 Göttingen—Hannover Hbf

29. März 2018 | Von
E667-668-Buchfahrplan-5R-a

Nur am Sonnabend verkehrte der E 667 und der E 668 zwischen Göttingen und Hannover Hbf und retour – mit einer außergewöhnlichen Zuggarnitur. Haupteinsatzzwecke wird gewesen sein, die samstags bis zum Mittag Werktätigen in die Orte am Harz und Solling zu bringen. Die Zugbildung Vielleicht können wir noch die Umlaufpläne der vier Göttinger Nahverkehrswagen liefern. …

[weiterlesen …]



»E 867 / E 868 – Kassel Hbf—Göttingen

1. März 2018 | Von
E867-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-120-121

Im Triebwagen-Eldorado um Kassel wurden etliche Eilzugleistungen von Kasseler Triebwagen gefahren. Der ETA 176 mit seiner Scharfenberg-Kupplung konnte nur mit ESA 176 zur Verstärkung gekuppelt werden, so dass der Triebwagen zu Stoßzeiten kaum auf Hauptstrecken eingesetzt wurde. Die Fahrt im Feierabendverkehr von Göttingen nach Kassel gehörte zu den Ausnahmen. Zugbildung Das passt auf db58 zum …

[weiterlesen …]



»E 615 / E 616 Ottbergen—Kreiensen

19. Mai 2017 | Von

In unserer kleinen Reihe über Eilzüge, die als Flügelzüge dienen, verbleiben wir im Weserbergland. Als Verbinder der beiden Eilzüge Köln—Ottbergen—Göttingen und Braunschweig—Kreiensen—Frankfurt verkehrte zwischen Ottbergen und Kreiensen ein Zugpaar mit wechselnden Zugnummern und einer für Eilzüge außergewöhnlichen Zugbildung. In Sommer und Winter 1957/58 Der E 570 kam 7:16 in Kreiensen an. Der E 1016 verließ …

[weiterlesen …]



»E 617 / E 618 Bodenfelde—Göttingen

11. Mai 2017 | Von

In unserer kleinen Reihe über Eilzüge, die als Flügelzüge dienen, setzen wir den Scheinwerfer dieses Mal aufs nordhessisch-niedersächsische Grenzgebiet nach Bodenfelde an der Weser. Am späten Vormittag wurden dort zwei und sonntags sogar drei Wagen vom E 317 Oberhausen—Walkenried (—Braunlage) abgehängt, um als E 617 eine zweite Verbindung neben dem E 315/316 Köln—Göttingen zwischen Göttingen und …

[weiterlesen …]



»Et 857 Bebra—Göttingen – der Einzelgänger

16. August 2014 | Von

Auf dem Nord-Süd-Strecken-Abschnitt zwischen Bebra und Eichenberg war im Sommer 1958 nur ein einziger Eilzug unterwegs: der E 857. Gebildet wurde dieser Zug mit einem solo-fahrenden VT 60.5 des Bw Kassel. Quellen Zp AR II Süd von Sommer 1958 Kursbuch vom Sommer 1958



»Baureihe 50 in Bebra

7. August 2014 | Von

Ab Herbst 1958 nahm der Bestand an Loks der Baureihe 50 in Bebra zu: Die Elektrifizierung der Strecken um Mannheim im Sommer 1958 und der durchgehenden linksrheinischen Elektrifizierung im Januar 1959 setzte etliche Loks der Baureihe 50 frei. Nachdem jahrelang nur drei Loks dieser Baureihe in Bebra beheimatet waren und überwiegend als Druckloks eingesetzt wurden, …

[weiterlesen …]



»Letzter Laufplan für Baureihe 38.10 in Bebra

21. Juni 2014 | Von

Im Herbst 1958 wurden in Bebra nur noch drei Lokomotiven der BR 38.10-40 planmäßig benötigt. Die Literatur nennt als Ende des P8-Einsatzes den Januar 1959 – die Dienste wurden dazu ganz überwiegend an die Baureihe 50 übergeben. Laufpläne, die ab Februar 1959 gültig waren, zeigen einige Fahrten auch in den Umlaufplänen der Baureihe 56.2-8. Cb …

[weiterlesen …]



»Von Helmstedt nach Kassel: E 712

9. Oktober 2013 | Von

Die Fotos eines Zuges mit Baureihe 38 im Bahnhof Hannoversch Münden gab uns keine Ruhe: Der Zug mit Mitteleinstiegs- und Schürzenwagen müsste doch zu identifizieren sein. Unser Anfangsverdacht, dass es sich um den E 712 von Helmstadt nach Kassel Hbf handeln könnte, wurde vollumfänglich bestätigt: Nach dem Reihungsplan wäre das Foto an einem Montag entstanden, …

[weiterlesen …]