Beiträge zum Stichwort ‘ Hameln ’

»E 562 Hamburg-Altona—Hannover/Hameln

1. Juli 2018 | Von
e-562-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-057

Für den vor­mit­täg­li­chen E 562 von Ham­burg-Altona nach Han­no­ver gibt es kei­nen Gegen­zug. Er dient neben der Per­so­nen­be­för­de­rung auch der Über­füh­rung der Gar­ni­tur nach Han­no­ver. Die Zug­bil­dung Mit dem E 562 wird die Lücke zwi­schen dem D 187 Salzburg–Hamurg-Altona und dem D 188 Hannover—Salzburg geschlos­sen. Da in Han­no­ver zwi­schen den Zügen noch genü­gend Zeit war, wurde sams­tags mit der Gar­ni­tur …

[wei­ter­le­sen …]



»Sg 5506 Ham­burg-Altona AK—Fulda Gbf

25. Juni 2014 | Von

Sg 5506 Ham­burg-Altona AK (Postbahnhof)—Uelzen—Hannover Hbf—Hameln—Altenbeken—Kassel Hbf—Bebra Pbf—Fulda Gbf Ver­kehrs­tage Win­ter 1957: wahr­schein­lich wie Win­ter 1958 Som­mer 1958: wahr­schein­lich wie Win­ter 1958 Win­ter 1958: täg­lich außer S auf nS Zug­loks Win­ter 1957: Kas­sel Hbf—Fulda mit BR 41 des Bw Fulda Som­mer 1958: Hamburg-Altona—Uelzen mit Uelze­ner Lok (BR 38.10 oder 41 oder 50) Win­ter 1958: Kas­sel Hbf—Bebra …

[wei­ter­le­sen …]



»Züge fürs Bri­ti­sche Mili­tär – Teil 3

24. Februar 2013 | Von

In unse­ren ers­ten Bei­trä­gen über bri­ti­sche Mili­tär­züge haben wir die Situa­tion im Jahr 1958 geschil­dert und den nörd­li­chen und mitt­le­ren Zug – den Blue Train und den Red Train – des Som­mer­fahr­plans 1958 vor­ge­stellt. Der bei den bri­ti­schen Sol­da­ten als „grü­ner Zug“ bekannte Dm 80663/806664 über­querte bei Dal­heim die nie­­der­län­­disch-deu­t­­sche Grenze. Die Stre­cke Dalheim—Roermond wurde ansons­ten …

[wei­ter­le­sen …]



»ETA 176 – Hamel­ner Zigar­ren im Eil­zug-Ein­satz

30. November 2012 | Von

Mit die­sem rekon­stru­ier­ten Lauf­plan für die bei­den ETA 176 des Bw Hameln begin­nen wir die wei­tere Auf­be­rei­tung der Trieb­wa­gen-Leis­tun­gen in Nie­der­sach­sen (und Ost­west­fa­len). Als Grund­lage die­nen Noti­zen aus dem Zug­bil­dungplan AR II für den Wes­ten (und Nor­den) der Bun­des­re­pu­blik. Im Herbst 1958 ent­fal­len die Kurz­stre­cken­leis­tun­gen zwi­schen Lage und Lemgo.



»Eil­züge aus Kre­feld

4. Oktober 2009 | Von

Die Betrach­tung von Eil­zug-Zen­­tren set­zen wir nach Frei­burg und Heil­bronn nun mit Kre­feld fort. Grund: Bei den Eil­zug-Leis­­tun­­gen von Heil­bronn fiel der Eil­zug E741/E742 (Stutt­gart—) Heilbronn—Köln/Krefeld auf, der von 1957 auf 1958 seine Lauf­weg zwi­schen Hei­del­berg und Wies­ba­den ver­än­derte und 1958 dann bis Kre­feld durch­fuhr. Damit sind wir auf unse­rem Deut­sch­­land-Run­d­gang west­lich des Ruhr­ge­biets gelan­det. Kre­feld – …

[wei­ter­le­sen …]



»Die Lade­stel­len für ETA

19. Juni 2009 | Von

Ein wich­ti­ges Detail für den Ein­satz von Akku­trieb­wa­gen ist die Ver­sor­gung mit Lade­strom. Die Stand­orte die­ser Lade­sta­tio­nen sind ein wich­ti­ges Indiz für die mög­li­chen Ein­satz­stre­cken der Spei­cher-Tw.
Wir haben lange gesucht und sind fün­dig gewor­den: In der „Bun­des­bahn“ gab es 1958 einen Arti­kel zum Ein­satz der ETA bei der DB – mit Anga­ben zu den Lade­sta­tio­nen. Diese Werte sind hier über­nom­men wor­den und in der fol­gen­den Tabelle zusam­men­ge­tra­gen.



»Alten­be­kener Ver­bin­dungs­kurve

10. März 2009 | Von

Zum Start des Som­mer­fahr­plans 1958 wurde die Ver­bin­dungs­kurve bei Alten­be­ken ein­ge­weiht. Damit wurde ein wei­te­res Ver­kehrs­hin­der­nis im Nord-Süd-Ver­kehr beho­ben.



»VT 12.5 – Lauf­plan Som­mer 1957 (I)

17. Februar 2009 | Von

Wegen des gro­ßen Echos in DSO auf meine Frage nach Ein­sät­zen des VT 12 um das Jahr 1960 stelle ich hier schon mal den ers­ten Lauf­plan ein.