Beiträge zum Stichwort ‘ Heidelberg Hbf ’

»Et 3191 Zwei­brü­cken Hbf—Heidelberg Hbf

7. Oktober 2016 | Von

Meist zwi­schen 6 Uhr und 7 Uhr wur­den nach den früh­mor­gend­li­chen Per­so­nen­zü­gen die ers­ten Eil­züge aus der „Pro­vinz“ in die Bal­lungs­räume auf den Weg geschickt. Meh­rere die­ser Eil­züge haben wir auf db58 schon beglei­tet. Auch in der äußers­ten süd­west­li­chen Ecke von Rhein­­land-Pfalz – in Zwei­brü­cken – star­tete in die­sem Zeit­fens­ter ein Eil­zug zur Fahrt in den Rhein-Neckar-Raum: …

[wei­ter­le­sen …]



»E 4961/4954 Baden-Baden—Heidelberg Hbf

17. Juli 2016 | Von

Zum Som­mer­fahr­plan wurde auf der Stre­cke Baden-Baden—Baden-Oos der Fahr­draht unter Strom gesetzt. Die stän­di­gen Pen­del­dienste zwi­schen den bei­den Bahn­hö­fen über­nah­men die nach Offen­burg umbe­hei­ma­te­ten ET 25. Ab die­sem Ter­min wurde auch ein wei­te­res Eil­zug­paar nach und von Baden-Baden ein­ge­setzt, der E 4954 von Hei­del­berg Hbf und zurück als E 4961. Die Zug­bil­dung: Die 3yg-Pär­chen müss­ten nach der …

[wei­ter­le­sen …]



»Dienst­plan für Bau­reihe 38 vom Bw Lauda

11. April 2014 | Von

Das Bw Lauda behei­ma­tete um 1958 meist 12 Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 38.10, die in einem acht­tä­gi­gen Umlauf ein­ge­setzt wur­den. Uns liegt ein Dienst­plan für 18 Per­so­nale vom Herbst 1958 vor. Bm = Bie­tig­heim (Württ), Bmr = Bad Mer­gen­theim, Cr = Crails­heim, H = Heil­bronn Hbf, Hb = Hei­del­berg Hbf, Kö = Königs­ho­fen (Baden), Ni = …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan und -stre­cke des Expr 3007

13. Februar 2013 | Von

Die Fahr­pläne für Express­gut­züge fin­det man nicht in den nor­ma­len Kurs­bü­chern. In den Post­kurs­bü­chern fin­det man jedoch in die nor­ma­len Kurs­bü­cher ein­ge­ar­bei­tete Sei­ten mit den Fahr­plä­nen, die wir hier in loser Rei­hen­folge als Tabel­len ein­stel­len wol­len. Der Express­gut­zug Expr 3007 nutzte die Kurs­buch­stre­cke 320 von Stutt­gart bis Mann­heim. Nach Kopf­ma­chen in Mann­heim ging es auf …

[wei­ter­le­sen …]



»Lauf­plan 4 für VT 33.2 des Bw Landau

28. Dezember 2012 | Von

In der Pfalz wurde ein sehr hoher Anteil an Leis­tun­gen durch Trieb­wa­gen erbracht: durch vier­ach­sige VT, durch Schie­nen­busse sowie durch vier- und drei­ach­sige ETA. Schon lange such­ten wir nach einer siche­ren Basis, um die Leis­tun­gen den ein­zel­nen Bau­rei­hen zuord­nen zu kön­nen. Aber beson­ders die Zuord­nung der Land­auer VT zu den ein­zel­nen Zügen gestal­tete sich schwie­rig, …

[wei­ter­le­sen …]



»Der Start: die E 10 am Rhein (Teil 4)

14. August 2012 | Von

Im vier­ten Teil des E 10-Ein­­sa­t­­zes stel­len wir den Lauf­plan 12 des Bw Mainz für Koblen­zer E 10 vor. Es ist ein typi­scher Füll­plan mit meh­re­ren Leer­fahr­ten, teil­weise lan­gen Auf­ent­hal­ten fern der Hei­mat, sogar Ein­sät­zen vor Über­ga­be­zü­gen. Bk = Bin­ger­brück, Bop = Bop­pard, Da = Darm­stadt, Hbg = Hei­del­berg, Kh = Koblenz Hbf, KoLü = Koblenz-Lüt­zel, Lh …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan des F 3 und F 4 „Mer­kur“ und D 103 / D 104

10. Oktober 2011 | Von

Der F4 Mer­kur von Ham­burg Hbf nach Köln Hbf bot im Som­mer 1958 mit 5:11 Stun­den die schnellste Ver­bin­dung bei der Deut­schen Bun­des­bahn zwi­schen die­sen bei­den Städ­ten. In Süd-Nord-Rich­­tung war jedoch der F 33 Gam­bri­nus mit sei­nen 5:17 Stun­den 2 Minu­ten schnel­ler als der F 3. Ins­ge­samt ver­suchte die Bun­des­bahn im Jahr 1958 den leich­ten F-Zug-Ver­­kehr auf fast allen Rela­tio­nen …

[wei­ter­le­sen …]



»Grün-Blau-Rot – die Far­ben des D 103 / D 104 Stuttgart—Frankfurt

5. Oktober 2011 | Von

Viele Modell­bah­ner und viele Vor­bild­bah­ner inter­es­sie­ren sich für Zug­bil­dung. Ers­tere fra­gen immer wie­der bei uns an, ob wir nicht mal einen außer­ge­wöhn­li­chen D-Zug in petto hät­ten. Haben wir – hat­ten wir aber auch schon vor­her z.B. mit dem D 324 Mainz—Frankfurt. Unser Vor­schlag die­ses Mal: E 10.1 + 2 × fla­schen­grüne B4ümg-54 + 2 × stahl­blaue A4ümg-54 …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan des F 23 und F 24 „Schwa­ben­pfeil“

24. September 2011 | Von

Der Schwa­ben­pfeil – das Gegen­stück zum Rhein­blitz F 27 / F 28 – wurde im Som­mer 1958 von Stutt­gar­ter E 10.1 zwi­schen Stutt­gart und Lud­wigs­ha­fen sowie zwi­schen Lud­wigs­ha­fen und Dort­mund von V 200.0 des Bw Hamm P gezo­gen. Wäh­rend der Rhein­blitz vor­mit­tags Rhein und Ruhr ver­ließ und abends zurück­kehrte, fuhr mor­gens der Schwa­ben­pfeil aus Stutt­gart los, um abends zurück an den …

[wei­ter­le­sen …]



»E 516 von Bay­reuth nach Kai­sers­lau­tern

15. Mai 2011 | Von

Der E 516 ist über viele Jahre einer der meist foto­gra­fier­ten Züge bei der DB gewe­sen, denn er wurde in Fran­ken und Baden-Wür­t­­te­m­berg noch lange von Dampf­lo­ko­mo­ti­ven gezo­gen. Seine Fahrt­zei­ten bescher­ten den Hob­by­fo­to­gra­fen auf vie­len Stre­cken­ab­schnit­ten zudem gutes Foto­licht. Zwei­ma­li­ges Kopf­ma­chen erfor­derte min­des­tens zwei Lok­wech­sel, aber auch in Nürn­berg und Crails­heim wurde umge­spannt, zusätz­lich war die …

[wei­ter­le­sen …]