Beiträge zum Stichwort ‘ Heiligenhafen ’

»Flens­bur­ger VT 33 – Spu­ren­su­che in den 1958er-Unter­la­gen

11. März 2011 | Von

„Wie über­all in der BD Ham­burg gab es grö­ßere Unter­schiede zwi­schen dem Fahr­plan­jahr 1957 (endete Anfang Juni 1958) und dem Fahr­plan­jahr 1958: Neu­num­me­rie­rung vie­ler Per­­so­­nen- und Eil­züge auf etli­chen Stre­cken, Dienst-Ver­­­schie­­bun­­­gen durch neu beschaffte Trieb­wa­gen (ETA 150 und VT 98).“ Die­ser Satz aus unse­rem vor kur­zem ver­öf­fent­lich­ten Bei­trag über den Lauf­plan VT 33 des Bw Flens­burg umreißt …

[wei­ter­le­sen …]



»Lauf­plan VT 33 des Bw Flens­burg

2. März 2011 | Von

Schles­­wig-Hol­stein ist nörd­lichs­tes und „plat­tes­tes“ Flä­chen-Bun­­­des­­land, und Schles­­wig-Hol­stein ist und war Trieb­wa­gen­land – natür­lich auch 1958. In die­sem Jahr ver­sa­hen fol­gende Trieb­wa­gen der DB den Dienst in SH: VT 12.5 , VT 33.1 und VT 33.2 von Flens­burg, ETA 150, VT 95-Vor­­­se­­rie, VT 95-Haupt­­se­­rie sowie VT 98. Die vie­len ver­schie­de­nen Trieb­wa­gen der zahl­rei­chen NE-Bah­­nen sol­len hier wenigs­tens noch erwähnt wer­den. Wie …

[wei­ter­le­sen …]



»Güter­ver­kehr zwi­schen Lübeck und Orth (Feh­marn)

24. Juni 2010 | Von

Viele kleine Bei­träge zum Eisen­bahn­ver­kehr nach und auf Feh­marn haben wir mitt­ler­weile hier ver­öf­fent­licht. Mitt­ler­weile lie­gen uns wei­tere Ori­gi­nal-Unter­la­gen vor, die einen noch tie­fe­ren Ein­blick in den Güter­ver­kehr in Ost-Hol­stein ermög­li­chen: die Bild­fahr­pläne für Güter­züge vom Som­mer und Win­ter 1958.



»Hei­li­gen­ha­fe­ner V 36.2

25. Februar 2010 | Von

Wie schon beim Bericht zur Fähr­ver­bin­dung nach Feh­marn erwähnt, gab es 1958 grö­ßere Ver­än­de­run­gen im Bahn­ver­kehr in Ost­hol­stein. Nach Som­mer-58-Kurs­buch pen­del­ten die Hei­li­gen­ha­fe­ner V 36 sie­ben Mal zwi­schen zwi­schen Gro­ßenbrode Kai und dem Hei­mat-Bw.
Im Win­ter 1957 waren es noch acht Pen­del und im Som­mer 1957 sogar noch zehn Zug­pär­chen und eines zwi­schen Lüt­jen­brode und Hei­li­gen­ha­fen.