Beiträge zum Stichwort ‘ Hof Hbf ’

»P 1871 Bamberg—Hof mit BR 01

26. Juni 2017 | Von

Die Schiefe Ebene und der Ein­satz der Bau­reihe 01 auf die­ser Stre­cke ist in den 70er-Jah­­ren zur Legende gewor­den. Aber auch 1958 war die Bau­reihe dort im Ein­satz – sogar vor Per­so­nen­zü­gen. Der P 1871 wurde wie viele andere Züge im Frän­ki­schen inten­siv für Eil­gut- und Post­ver­kehr genutzt. Der lange Auf­ent­halt in Lich­ten­fels konnte zu umfang­rei­chen …

[wei­ter­le­sen …]



»D 105 / D 106 Stuttgart—Hof über Aalen und Markt­red­witz

15. Mai 2015 | Von

Das Schnell­zug­pär­chen D 105/106 zwi­schen Stutt­gart und Hof leis­tete für Prag und War­schau Zubrin­ger­dienste für den Ori­ent-Express von und nach Paris. Die Wagen wur­den in Markt­red­witz aus dem Zug­ver­band her­aus genom­men oder ein­ge­stellt. Die Stamm­gar­ni­tur wurde vom Bahn­hof Hof gestellt. Im Zug­ver­band ist einer der zu dem Zeit­punkt noch sel­te­nen Halb­ge­päck­wa­gen in D-Zügen. Zwi­schen Markt­red­witz und …

[wei­ter­le­sen …]



»Würz­bur­ger Eil­zug­wa­gen-Umlauf­plan 4620

31. Mai 2014 | Von

Bei meh­re­ren Zügen waren wir schon auf den Würz­bur­ger Eil­zug-Umlauf­­plan 4620 gesto­ßen. Da nicht alle Inter­es­sier­ten einen Wagen­um­lauf­plan locker lesen kön­nen, haben wir den Umlauf­plan zusätz­lich wie einen Lok­um­lauf­plan gesetzt: Die Gar­ni­tur befuhr fol­gende Stre­cken: Die sechs Gar­ni­tu­ren des Bw Würz­burg wur­den hin­ter Dampf­lo­ko­mo­ti­ven auf über­wie­gend nicht­elektri­fizier­ten Stre­cken ein­ge­setzt: auf den Stre­cke nach Hof, Treucht­lin­gen, …

[wei­ter­le­sen …]



»Wagen­rei­hung des Expr 3063

18. Juni 2011 | Von

Der Express­gut­zug 3063 von Hof nach Würz­burg ver­kehrte nicht in der Nacht von Sonn-/Fei­er­­tag auf den Mon­tag oder Fei­er­­tag-Fol­ge­­tag. In der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag wurde der Zug erst in Lich­ten­fels ein­ge­setzt. Grund­sätz­lich wurde in Lich­ten­fels für die­sen auf­wän­dig ran­giert, um die Wagen aus dem Cobur­ger Land so in den Zug zu inte­grie­ren, dass …

[wei­ter­le­sen …]



»Hier geht die Post ab: Expr 3063

11. Juni 2011 | Von

Das Cobur­ger Land und der Ober­main waren durch die Zonen­bil­dung nach dem Zwei­ten Welt­krieg in Rand­lage gera­ten. Alte Beför­de­rungs­wege waren gekappt wor­den, neue Wege muss­ten auf­ge­baut wer­den. Briefe und Pakete hat­ten nun einen lan­gen Weg vor sich, wenn sie nach Nord­deutsch­land beför­dert wer­den soll­ten.

Auf db58 wol­len wir den fik­ti­ven Weg eines Pakets von Lich­ten­fels nach Han­no­ver mit der Bahn nach­voll­zie­hen – die erste Etappe legen wir mit dem Express­gut­zug 3063 …



»F 129 / F 130 – der Fahr­plan der DR

7. August 2010 | Von

Zur Ergän­zung des DB-Fahr­plans kön­nen wir nun auch die Kurs­buch-Aus­schnitte der DDR zei­gen – und damit den außer­ge­wöhn­li­chen Lauf­weg durch die Sowjet-Zone sowie West- und Ost­ber­lin bestä­ti­gen:
Gutenfürst—Mehltheuer—Gera—Zeitz—Weißenfels—Halle—Dessau—Berlin Zoo—Berlin—Neubrandenburg—Saßnitz Hafen.



»Eil­züge aus Heil­bronn

10. September 2009 | Von

Auf db58 ver­lin­ken sich viele Bei­träge inein­an­der: Mit dem Arti­kel über die Eil­züge aus Frei­burg haben wir Stutt­gart erreicht. Etwas nörd­li­cher neh­men wir die Betrach­tung in Heil­bronn wie­der auf.

Durch Heil­bronn führt die Kbs 322 von Stutt­gart nach Würz­burg und in Heil­bronn begin­nen die Kurs­buch­stre­cken nach Karls­ruhe (319a) und Crails­heim (323c). Wenige Kilo­me­ter nörd­lich von Heil­bronn in Bad Fried­richs­hall-Jagst­feld zwei­gen von der Kbs 322 die Stre­cken …



»Zug­bil­dungs­plan des Saß­nitz-Express’

30. August 2009 | Von

Der ZpAR I von 1958 bringt wei­te­res Licht in den Saß­nitz-Express’. Neben der Wagen­rei­hung fin­det man auch noch Anga­ben zum Fahr­plan, näm­lich die Auf­ent­halts­zeit im säch­si­schen Grenz­bahn­hof Guten­fürst.

Eine skiz­zen­mä­ßige Auf­be­rei­tung der Wagen­rei­hung wie beim D301/D302 wird dem­nächst auf db58 fol­gen.

Da bis jetzt nur Bil­der hin­ter E-Loks dem Saß­nitz-Express zuge­schrie­ben wer­den, folgt hier erst ein Mal für Recher­che-Zwe­cke …



»F 129 / F 130 – der Fahr­plan der DB

30. August 2009 | Von

Im DB-Kurs­buch von 1958 fin­det man den F129/F130 in den Ein­trä­gen zu den baye­ri­schen Stre­cken Kbs 424 München—Regensburg und Kbs 425 Regensburg—Hof—Grenze.
Den grö­ße­ren Über­blick gewährt der Kurs­buch-Teil über die west­deut­schen Fern­ver­bin­dun­gen. Dort wird der Saß­nitz-Express im Teil 3d (Ver­bin­dung München—Hof—Leipzig/Dresden) gelis­tet. Und hier fin­det man dann (die zwei­fel­haf­ten) Anga­ben, dass der Zug bis kurz vor Leip­zig auf der Stre­cke Plauen—Leipzig geführt. Dann ver­liert sich im DB-Kurs­buch die Fahr­stre­cke.



»Nur im Som­mer 58: der Saß­nitz-Express

28. August 2009 | Von

Viele „Hobby-Eisen­­­bahn-Archäo­­lo­gen“ haben daran mit­ge­wirkt, dass etli­che Details des Saß­nitz-Express’ wie­der rekon­stru­iert wer­den konn­ten. Aber wie immer, es blei­ben natür­lich auch noch offene Punkte. Der Saß­nitz-Express (erst 1993 wurde die offi­zi­elle Schreib­weise der Stadt auf Sass­nitz geän­dert) besaß im Wes­ten die Zug­num­mer F 129 und F 130. Im Umlauf­plan der Stral­sun­der BR 03.10 wird er jedoch als …

[wei­ter­le­sen …]