Beiträge zum Stichwort ‘ Holzminden ’

»38.10 rückwärts: Holzminden—Wehrden

18. März 2013 | Von

Der Winter 2012/13 in Deutschland ist noch immer nicht vorbei, obwohl der Frühlingsanfang (zumindest laut Kalender) kurz bevorsteht. Wie war denn eigentlich der Winter 1958/59? Anfang Dezember 1958 begann es schauerartig zu schneien. Kurz vor Weihnachten wurde es wärmer, so dass 1958 mit +10°C der wärmste 21. Dezember seit 100 Jahren gemessen wurde. Das anschließende …

[weiterlesen …]



»Zugbildung des Eilzugpaars Mönchen-Gladbach—Holzminden

19. November 2012 | Von

Mit der Zugbildung beschließen wir die Beiträge über E 543 und E 544 zwischen Mönchen-Gladbach Hbf und Holzminden. Im Sommer 1958 sah der Reihungsplan des E 543 planmäßig so aus: Der Rücklauf von Holzminden nach Mönchen-Gladbach konnte einfacher konzipiert werden: Dazu gehörten folgende Umlaufpläne des Heimatbahnhofs Mönchen-Gladbach: Die Angaben des Umlaufplan entsprechen nicht den Angaben …

[weiterlesen …]



»E 533 / E 534 – Fahrplan des Eilzugpaars Mönchen-Gladbach—Holzminden

18. November 2012 | Von

Nachdem wir die Expr 3043 und Expr 3044 als Verlängerung des Eilzugpärchens E 533 und E 534 schon vorgestellt haben, wenden wir uns nun genau diesen Zügen zu. Auf dem Laufweg wurde die Kbs 244 von Mönchen-Gladbach bis Duisburg benutzt. Weiter ging es auf der Kbs 227 quer durchs Ruhrgebiet bis an den Endpunkt dieser …

[weiterlesen …]



»Zwei kurze Expressgut-Züge: Expr 3043 und Expr 3044

14. November 2012 | Von

Bei den Recherchen über Paderborner Lokomotiven der Baureihe 03.10 sind wir auf dieses Zugpärchen gestoßen: die Expressgutzüge 3043 und 3044 zwischen Holzminden und Kreiensen, die wir im ersten Moment wegen der Kurswagen für normale Personenzüge hielten. Bei einem Blick ins Postkursbuch vom Herbst 1958 brachte uns der „3043“ noch nicht auf die richtige Spur. Aber …

[weiterlesen …]



»Winter-Laufplan für BR 03.10 des Bw Paderborn

11. November 2012 | Von

Am Anfang des Jahres 1958 gab es nur diesen kleinen Laufplan für die Baureihe 03.10 in Paderborn, ab Mitte Januar übernahmen weitere Loks dieser Baureihe auch die Leistungen der Baureihe 23 aus Laufplan 1.



»Als Bodenschätze noch wertvoll waren: BR 56.20 in Echte

31. März 2011 | Von

Vor und während des 2. Weltkriegs wurden viele Bodenschätze im Deutschen Reich selbst ausgebeutet, um von Importen unabhängig zu sein. So wurden im Harz, im oder am Schwarzwald und auch in anderen Mittelgebirgen Erzlagerstätten erschlossen, die nur geringe Erzanteile im Gestein hatten. Die Erzgrube in Echte ist ein typisches Beispiel dafür. Das Eisenerz aus dem …

[weiterlesen …]



»Eilzüge aus Krefeld

4. Oktober 2009 | Von

Die Betrachtung von Eilzug-Zentren setzen wir nach Freiburg und Heilbronn nun mit Krefeld fort. Grund: Bei den Eilzug-Leistungen von Heilbronn fiel der Eilzug E741/E742 (Stuttgart—) Heilbronn—Köln/Krefeld auf, der von 1957 auf 1958 seine Laufweg zwischen Heidelberg und Wiesbaden veränderte und 1958 dann bis Krefeld durchfuhr. Damit sind wir auf unserem Deutschland-Rundgang westlich des Ruhrgebiets gelandet. Krefeld – …

[weiterlesen …]