Beiträge zum Stichwort ‘ Kassel Hbf ’

»E 867 / E 868 – Kassel Hbf—Göttingen

1. März 2018 | Von
E867-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-120-121

Im Triebwagen-Eldorado um Kassel wurden etliche Eilzugleistungen von Kasseler Triebwagen gefahren. Der ETA 176 mit seiner Scharfenberg-Kupplung konnte nur mit ESA 176 zur Verstärkung gekuppelt werden, so dass der Triebwagen zu Stoßzeiten kaum auf Hauptstrecken eingesetzt wurde. Die Fahrt im Feierabendverkehr von Göttingen nach Kassel gehörte zu den Ausnahmen. Zugbildung Das passt auf db58 zum …

[weiterlesen …]



»E 571 / E 572 Kassel Hbf—Westerland (Sylt)

23. Februar 2018 | Von
E571-ZpAR-II-West-1958-Sommer-S-062

Mit „Westerländer“ wurde das Langstrecken-Eilzugpaar E 575/E 576 mit seinem fast 1000 km langen Laufweg von Trier über Kassel nach Westerland bezeichnet. Niedersachsen, die nicht so spät auf Sylt ankommen und den D-Zugzuschlag sparen wollten, nutzten am Wochenende und in der Hochsaison aber eher den E 571, der immerhin noch auf einen fast 600 km …

[weiterlesen …]



»Et 875 / Et 876 Kassel/Paderborn—Lehrte/Hannover

12. Februar 2018 | Von
E875-E876-mp-58-So

In der Relation Kassel—Altenbeken—Hannover gab es nur drei Eilzüge, die alle mit Triebwagen gefahren wurden. Die Triebwagenleistungen waren in ein komplexeres System mit mehrteiligen Garnituren eingebunden. Der Et 875 / Et 876 bediente in der Hochsaison nicht den Streckenast Altenbeken—Kassel, sondern wendete in Paderborn. Der Et 875 wurde in Lehrte mit dem E 777 zur …

[weiterlesen …]



»E 429 / E 430 Scherfede—Kassel

7. Mai 2017 | Von

Das Zugpärchen E 429 und E 430 bildete den Flügelzug für das Eilzugpaar E 529 / E 530 Aachen—Braunschweig. Zwei oder bei Bedarf auch drei Wagen aus Aachen bzw. Düsseldorf bildeten mittags in Scherfede mit 4 Kasseler Wagen den kurzen Eilzug nach Kassel. Im abendlichen Berufsverkehr fuhr die Garnitur nach Scherfede zurück. Die Kasseler Wagen …

[weiterlesen …]



»E 341 / E 342 Mönchen-Gladbach—Kassel

21. April 2017 | Von

Der erste Zug, der sich morgens als E 342 von Kassel aus auf die Hochsauerlandstrecke nach Hagen machte, wurde weiter durch das Bergische Land nach Düsseldorf und Mönchen-Gladbach geführt. Abends war der Gegenzug E 341 der letzte Zug, der über die gleiche Strecke Kassel erreichte. In so einer Konstellation wurde meist das Wagenmaterial vom Übernachtungsbahnhof …

[weiterlesen …]



»Güterzug-Umlaufpläne für Treysaer BR 50

27. September 2014 | Von

Das Bw Treysa beheimatete um das Jahr 1958 herum rund 20 Lokomotiven der Baureihe 50 und rund 15 Lokomotiven der Baureihe 86. Beide Baureihen wurden sowohl in eigenen Personenzug-Umläufen wie auch in Güterzug-Umläufen eingesetzt. In den Umläufen 46.21, 46.22 und 46.24 wurden planmäßig 11 Lokomotiven der Baureihe 50 für den ganz überwiegenden Güterzugeinsatz benötigt. Laufplan …

[weiterlesen …]



»P 1726 Kassel Hbf—Frankfurt (M) Hbf

23. September 2014 | Von

Verkehrstage Winter 1957 bis Winter 1958 jeden Tag Zuglauf Main-Weser-Bahn von Kassel (5:11) bis Frankfurt (M) Hbf (11:39 – Zeiten vom Sommer 1958) Zuglok Kassel Hbf—Marburg (Lahn): BR 50 des Bw Treysa, Lp 01 Januar 1959 Marburg (Lahn)—Frankfurt (M) Hbf: Baureihe noch unbekannt Wagenreihung Stammgarnitur noch unbekannt ab Marburg bis Frankfurt sind werktags außer samstags …

[weiterlesen …]



»Baureihe 50 in Bebra

7. August 2014 | Von

Ab Herbst 1958 nahm der Bestand an Loks der Baureihe 50 in Bebra zu: Die Elektrifizierung der Strecken um Mannheim im Sommer 1958 und der durchgehenden linksrheinischen Elektrifizierung im Januar 1959 setzte etliche Loks der Baureihe 50 frei. Nachdem jahrelang nur drei Loks dieser Baureihe in Bebra beheimatet waren und überwiegend als Druckloks eingesetzt wurden, …

[weiterlesen …]



»BR 56.2-8 beim Bw Eschwege West

27. Juli 2014 | Von

Das Bw Eschwege West setzte seine Lokomotiven der Baureihe 56.2-8 im Sommer 1958 in zwei kleinen dreitägigen Laufplan ein. Der Umlaufplan 23.23 gehörte zu den Güterzug-Umlaufplänen, der Plan 23.31 gehörte in die Reihe der Rangierpläne. Bd = Bad Sooden-Allendorf, Eg = Eschwege, EW = Eschwege West Die Leistungen in Eschwege West waren gering: Neben den …

[weiterlesen …]



»Et 811 Kassel Hbf—Bad Lauterberg – die Zugbildung

22. Juli 2014 | Von

Den Fahrplan und die Fahrstrecke des Et 811 von Kassel nach Bad Lauterberg und bis Ende Mai 1958 nach Kreiensen haben wir auf db58 schon vorgestellt. Schuldig geblieben waren wir noch den Reihungsplan: Der abgebildete Reihungsplan stammt vom Sommer 1958. Auch im Winter 1958 fuhr der ETA 150 angeblich allein – hier gibt es im …

[weiterlesen …]