Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 192h ’

»Frühjahr-’59: Lauf­pläne der BR 56.2-8 beim Bw Fulda

14. Juni 2014 | Von

Anfang Dezem­ber waren die Lauf­pläne für die Bau­reihe 56.2-8 beim Bw Fulda über­ar­bei­tet wor­den. In den uns zur Ver­fü­gung ste­hen­den Lauf­plä­nen waren  die Lauf­pläne 81.24 und 81.25 schon durch­ge­stri­chen wor­den, weil sie als Arbeits­grund­lage für die neuen Lauf­pläne ab 22. Februar 1959 dien­ten. Es wur­den 5 Lauf­plan­tage an die Bau­reihe 50 des Bw Bebra abge­ge­ben. Die …

[wei­ter­le­sen …]



»Winter-’58: Lauf­pläne der BR 56.2-8 beim Bw Fulda

11. Juni 2014 | Von

Nach­dem wir die Herbstum­lauf­pläne für die Bau­reihe 56.2-8 des Bw Fulda abge­han­delt haben, kön­nen wir uns jetzt den ers­ten Ver­än­de­run­gen im Win­ter 1958/1959 wid­men. As = Als­feld (Ober­hess), El = Elm, Fli = Flie­den, Fu = Fulda Gbf oder Pbf, Gm = Gemün­den (Main), Gr = Gers­feld, Gt = Gün­thers, Han = Hanau, Hd = …

[wei­ter­le­sen …]



»Herbst-Lauf­pläne der BR 56.2-8 beim Bw Fulda

8. Juni 2014 | Von

Von der Bw Kas­sel sind sehr viele Lauf­pläne vom Win­ter­fahr­plan 1958/1959 erhal­ten. Viele davon doku­men­tie­ren den grund­le­gen­den Wan­del in der Zug­för­de­rung im Jahr 1958. Für den Bestand von rund 20 Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 56.2-8 des Bw Fulda lie­gen uns für drei Peri­oden einige Win­ter­lauf­pläne vor: ab 28. Sep­tem­ber 1958 ab 8. Dezem­ber 1958 ab 22. …

[wei­ter­le­sen …]



»Nie­der­gang einer Bahn­stre­cke: Hilders—Günthers (Teil 2)

22. November 2009 | Von

Im ers­ten Arti­kel über den Nie­der­gang der Stre­cke Hilders—Günthers zeig­ten wir den abneh­men­den VT-Ver­­kehr auf die­sem Stre­cken­ast der Kurs­buch­stre­cke 192h. Ein Ein­trag im Kurs­buch von 1958 zeigte aber auch auf, dass bei der Bus­be­die­nung noch Ände­run­gen zu erwar­ten sind. Mitt­ler­weile ist auch eine Berich­ti­gung des Som­mer­fahr­plans 1958 auf­ge­taucht, der alle wei­ter unten auf­ge­führ­ten Fahr­ten der …

[wei­ter­le­sen …]



»Nie­der­gang einer Bahn­stre­cke: Hilders—Günthers

8. November 2009 | Von

Im Arti­kel über den Lauf­plan des VT 98 des Bw Fulda vom Herbst 1958 fiel den Mit­ar­bei­tern auf, dass der Stre­cken­ast der Kbs 192h nach Gün­thers nicht mehr von VT bedient wurde und ande­rer­seits Ende 1958 mehr Fahr­ten von Fulda nach Gie­ßen von Schie­nen­om­ni­bus­sen gefah­ren wur­den. Eine Erklä­rung für die gestei­ger­ten Fahr­ten nach Gie­ßen könnte …

[wei­ter­le­sen …]



»VT 98 des Bw Fulda – Lauf­plan 81.04

7. November 2009 | Von

Das Bw Fulda ver­fügte im Jahr 1958 neben etli­chen VT 95 über 5 VT 98, 4 VB 98 und 3 VS 98.
Kurz zusam­men­ge­fasst: 5 Trieb­wa­gen stan­den 7 Bei-/Steu­er­wa­gen gegen­über – es herrschte also Bei­wa­gen-Man­gel für drei­tei­li­gen Ein­satz. Das Bw Fulda reagierte dahin­ge­hend, dass über­wie­gend MBi-43 – also Behelfs­per­so­nen­wa­gen – als Ver­stär­kung oder als Ersatz für VB und VS ein­ge­setzt wur­den. Der Ein­satz die­ser „Bei­wa­gen“ erfolgte über­wie­gend auf den Stre­cken in die Rhön. Legen­däre Bil­der von Joa­chim Claus vom Pto 2329 aus dem Früh­ling 1959 bele­gen diese Wagen­rei­hung.