Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 196 ’

»E 569 / E 570 Wiesbaden Hbf—Braunschweig Hbf—Frankfurt (M) Hbf

12. April 2018 | Von
E569-E570-ZpAR-II-Sued-So58-Eilzuege-058-059

Mit dem Eilzug E 569 zwischen Wiesbaden und Braunschweig stellen wir einen weiteren typischen Abend-Eilzug vor. Er nimmt auf mehreren Teilstrecken zahlreiche Postwagen mit. Der morgendliche E 570 zurück nach Frankfurt kommt dagegen wesentlich kürzer daher. Die Zugbildung Die Stammgarnitur ist im Frankfurter Hbf beheimatet: Die Feierabend-Verstärkung an Werktagen zwischen Wiesbaden und Marburg wird von …

[weiterlesen …]



»E 579 / E 580 Frankfurt (M) Hbf—Celle

10. April 2018 | Von
Umlauf-2340-Kassel-Hbf-ZpAU-So58-127

Zum Sommerfahrplan 1958 wurde der Laufweg des E 579 / E 580 verdoppelt: Er verkehrte nun nicht nur zwischen Kassel und Frankfurt am Main, sondern bis zur welfischen Residenz- und Fachwerkstadt Celle an der Aller. Das Eilzugpaar gehörte zu den wenigen gehobenen Tageszügen, die nicht über Hannover, sondern über Hildesheim und Lehrte geführt wurden. Der …

[weiterlesen …]



»D 175 / D 176 Frankfurt (M) Hbf—Cuxhaven Stadt – die Zugbildung

8. Juli 2016 | Von

In das Jahr 1958 starteten der D 175 und der D 176 an den wenigen Betriebstagen des Winterfahrplans 1957/58 mit folgender Zugbildung: Für den Einsatz als Eilzug an den anderen Tagen mit Wagen der BD Hannover fehlen uns noch Unterlagen. Reihung Sommerfahrplan 1958 Ab 1. Juni galt dann der Sommerfahrplan – die Fahrten sind bis …

[weiterlesen …]



»D/E 175 / E/D 176 Frankfurt (M) Hbf—Cuxhaven Stadt

5. Juli 2016 | Von

Die hochwertigste Leistung von Cuxhaven nach Süden war im Sommer 1958 abends der E 176 nach Frankfurt, der ab Hannover als D 176 die Nacht durchfuhr. Morgens erging es dem D 175 von Frankfurt ebenso: Ab Hannover verkehrte er bis Cuxhaven als Eilzug. Im Streckenabschnitt zwischen Bremerhaven und Cuxhaven wurden keine Zwischenhalte eingelegt, wie sonst …

[weiterlesen …]



»E 575 / E 576 Trier Hbf—Westerland – Zugbildung

18. Juni 2016 | Von

Der „Westerländer” mit seinem 960 km langen Laufweg von Trier an die Küste wechselte durch dreimaliges Kopfmachen und Wagenbeistellungen mehrmals seine Zusammenstellung: in Husum, Altona, Hannover, Kassel und Gießen. Gastronomie in mehr oder weniger exklusiver Form wurde nur zwischen Koblenz und Westerland angeboten. Vom Trierer Hauptbahnhof wurde das Grundgerüst für das Eilzugpaar gestellt: moderne Mitteleinstiegswagen …

[weiterlesen …]



»E 575 / E 576 Trier Hbf—Westerland – Fahrplan und Route

17. Juni 2016 | Von

Schon lange stand auf unserer „Mach’-mal-Liste“ der Westerländer, die oftmals als Heckeneilzug bezeichnete Verbindung Trier—Koblenz—Gießen—Kassel—Eichenberg—Hannover—(Lehrte V)—Hamburg-Altona—Westerland. Da auf dem Weg aber nur Hauptstrecken mit dementsprechendem Verkehr und Ausbau benutzt wurden, passen viele Kriterien für „Heckeneilzug“ nicht. Mit 59 Zwischenstopps hat der nordwärtsfahrende E 575 mit Abstand die meisten Halte der bisher von uns porträtierten Züge. …

[weiterlesen …]



»De 5140 (Flensburg Weiche—)Hamburg-Eidelstedt Vbf—Offenburg

4. März 2015 | Von

De 5140 (Flensburg Weiche—)Hamburg-Eidelstedt Vbf—Lehrte Vbf—Göttingen—Kassel Vbf—Marburg—Gießen—Frankfurt/M Egbf—Lampertheim—Mannheim Hbf—Karlsruhe Hbf—Appenweier—Offenburg Verkehrstage Winter 1957: noch unbekannt Sommer und Winter 1958: täglich von Hamburg-Eidelstedt bis Offenburg, am Freitag schon ab Flensburg Weiche Zugloks Kassel Vbf—Frankfurt (M) Egbf im Winter 1957 mit Baureihe 41 des Bw Marburg Kassel Vbf—Frankfurt (M) Egbf im Winter 1958 mit Baureihe 41 des …

[weiterlesen …]



»De 5132 Flensburg Weiche—Frankfurt (M) Hgbf

2. März 2015 | Von

De 5132 Flensburg Weiche—Hamburg—Lehrte Vbf—Göttingen—Kassel Vbf—Gießen Rbf—Friedberg (H)—Frankfurt (M) Hgbf Höchstlast ab Kassel Vbf 1000 t. Verkehrstage Winter 1957: noch unbekannt Sommer und Winter 1958: täglich außer S/nS Zugloks Sommer 1958: von Hamburg-Langenfelde bis Göttingen mit BR 50 des Bw Lehrte (292 km) Wagenreihung ab Kassel: Viehwagen Friedberg Gießen Frankfurt Marburg Wagen 1957 Fisch (minimal …

[weiterlesen …]



»De 5134 Flensburg Weiche—Mannheim Rbf

28. Februar 2015 | Von

 Verkehrstage Winter 1957: noch unbekannt Sommer und Winter 1958: täglich außer S/nS Zugloks Winter 1958: Kassel bis Gießen BR 50 des Bw Treysa Wagenreihung unbekannt Wagen 1957 Fisch (minimal von Flensburg bis Hamburg-Eidelstedt für Nord-Süd-Strecke) Streckenführung: Quelle Laufplan 46.21 vom Winter 1958 für Baureihe 50 des Bw Treysa Bildfahrplan für Güterzüge in der BD Hamburg …

[weiterlesen …]



»Güterzug-Umlaufpläne für Treysaer BR 50

27. September 2014 | Von

Das Bw Treysa beheimatete um das Jahr 1958 herum rund 20 Lokomotiven der Baureihe 50 und rund 15 Lokomotiven der Baureihe 86. Beide Baureihen wurden sowohl in eigenen Personenzug-Umläufen wie auch in Güterzug-Umläufen eingesetzt. In den Umläufen 46.21, 46.22 und 46.24 wurden planmäßig 11 Lokomotiven der Baureihe 50 für den ganz überwiegenden Güterzugeinsatz benötigt. Laufplan …

[weiterlesen …]