Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 251 ’

»E 785 / E 786 Gießen—Düsseldorf Hbf

29. September 2016 | Von

Morgens erreichten wenige Eilzüge Köln von Troisdorf her. Erst kurz nach 8 Uhr hielt der E 785 aus Gießen in Troisdorf, der sich über Siegen und Betzdorf auf den Weg nach Düsseldorf gemacht hatte. Im Laufe des Tages folgten dann noch neun weitere Eilzüge. Abends beschloss der E 786 nach Gießen schon vor 20 Uhr …

[weiterlesen …]



»E 4763 / E 4766 Siegen—Marburg

23. September 2016 | Von

Das wichtigste Zugpaar über die obere Lahntalbahn haben wir auf db58 schon vorgestellt: den E 781 / E 782 von Frankfurt nach Köln. Aber es gab noch einen zweites Eilzugpärchen über die Kbs 239n:  E 4763 / E 4766. Der E 4766 verkehrte dann ab Siegen weiter als P 4766 bis nach Au (Sieg). Die …

[weiterlesen …]



»E 1792 / E 1793 Köln Hbf—Frankfurt (M) Hbf – Teil 2

11. Juni 2016 | Von

Das Eilzugpärchen 1792 / E 1793 fuhr mit Frankfurter Personal und V 80 sowie drei VS 145 nach Köln und übernachtete dort. Die werktags abweichende Streckenführung ist auf db58 schon thematisiert worden. Im Zp AU findet man den Umlauf 780 des Frankfurter Hbf für drei VS 145. Samstags kehrte der eine Teil der Doppelgarnitur des …

[weiterlesen …]



»E 1779 / E 1780 Frankfurt (M) Hbf—Köln Hbf – Teil 2

10. Juni 2016 | Von

Der Heckeneilzug  E 1779 / E 1780 wurde von Kölner Triebwagen der Baureihe VT 25.5 gefahren. Zug und Personal übernachteten in Frankfurt. Diese Angaben finden sich einerseits in den Zugbildungsplänen, aber auch in Umlauf- und Dienstplänen. Laut den Umlaufplänen müsste Köln und auch Frankfurt mit führendem Steuerwagen verlassen worden sein – eher unwahrscheinlich. Die Bildung …

[weiterlesen …]



»E 1779 / E 1780 Frankfurt (M) Hbf—Köln Hbf – Teil 1

3. Juni 2016 | Von

Auf fünf ver­schie­de­nen Stre­cken konnte man ohne Um­stei­gen von Frank­furt di­rekt nach Köln ge­lan­gen: links­rhei­nisch über Mainz und Ko­blenz; rechts­rhei­nisch über Wies­ba­den, Neu­wied und Beuel; durch den Tau­nus und Wes­ter­wald über Lim­burg und Wes­ter­burg; durchs Dill­tal zwi­schen Wes­ter­wald und Rot­haar­ge­birge über Dil­len­burg und Siegen/Betzdorf; durchs Lahn- und Sieg­tal übers Rot­haar­ge­birge (Mar­burg, Erndte­brück, Sie­gen) Das Eilzugpärchen …

[weiterlesen …]



»E 1792 / E 1793 Köln Hbf—Frankfurt (M) Hbf – Teil 1

30. Mai 2016 | Von

Auf fünf ver­schie­de­nen Stre­cken konnte man ohne Um­stei­gen von Frank­furt di­rekt nach Köln ge­lan­gen: links­rhei­nisch über Mainz und Ko­blenz; rechts­rhei­nisch über Wies­ba­den, Neu­wied und Beuel; durch den Tau­nus und Wes­ter­wald über Lim­burg und Wes­ter­burg; durchs Dill­tal zwi­schen Wes­ter­wald und Rot­haar­ge­birge über Dil­len­burg und Siegen/Betzdorf; durchs Lahn- und Sieg­tal übers Rot­haar­ge­birge (Mar­burg, Erndte­brück, Sie­gen) Das Eilzugpärchen …

[weiterlesen …]



»E 781 / E 782 Frankfurt (M) Hbf—Köln Hbf über Marburg (Lahn) – die Zugbildung

22. September 2013 | Von

Den Laufweg und den Fahrplan des Kölner Eilzugpärchens E 781 und E 782 nach/von Frankfurt haben wir schon vorgestellt. Im Zp AR finden wir zum E 781 folgende Reihenfolge: Mit den Angaben aus dem Zp AU können wir nur die Wagen der D- und Eilzugumläufe (4stellige Umlaufnummer) vom Heimatbahnhof Köln Betriebsbahnhof einer Gruppe zuweisen. Die Zp …

[weiterlesen …]



»E 781 / E 782 – von Frankfurt nach Köln über Marburg (Lahn)

19. September 2013 | Von

Auf fünf verschiedenen Strecken konnte man ohne Umsteigen von Frankfurt direkt nach Köln gelangen: linksrheinisch über Mainz und Koblenz; rechtsrheinisch über Wiesbaden, Neuwied und Beuel; durch den Taunus und Westerwald über Limburg und Westerburg; durchs Dilltal zwischen Westerwald und Rothaargebirge über Dillenburg und Siegen/Betzdorf; durchs Lahn- und Siegtal übers Rothaargebirge (Marburg, Erndtebrück, Siegen) Der E …

[weiterlesen …]



»Die Kopfmacher: D 234 und D 235

11. Juni 2013 | Von

Wie jedes Jahr zum Beginn der Hochsaison stellen wir eine oder mehrere interessante Zugbildungen und Zugläufe der typischen Ferienzüge vor. Dieses Mal begleiten wir den D 234 im Sommer 1958 von Dortmund bis an den Arlberg. Das siebenmalige Kopfmachen brachte etliche Baureihen vor den Zug – die Kurswagen-Um- oder Beistellungen fielen für die 50er-Jahre jedoch …

[weiterlesen …]



»Züge fürs Belgische Militär – Teil 4

13. Mai 2013 | Von

Für die belgischen Militär-D-Züge hat sich ab Herbst 1958 an den Fahrzeiten gegenüber Sommer 1958 nicht viel geändert, nur der Zug nach Siegen kommt etwas später an – auch die Routen blieben gleich Dm 80651 Bruxelles Nord (12:15)—Soest (19:51) / Dm 80652 Soest (2:24)—Bruxelles Nord (9:42) – jeden zweiten Tag Etm 80751 / Soest (20:01)—Kassel …

[weiterlesen …]