Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 306 ’

»De 5051 Friedrichshafen Gbf—Göttingen Vbf(—B Hannover-Linden)

9. Februar 2019 | Von

De 5051 Friedrichshafen Gbf—Ulm Hbf—Donauwörth—Treuchtlingen—Ansbach/[Nürnberg]—Würzburg Hbf—Gemünden (Main)—Fulda Gbf—Bebra Pbf—Göttingen Vbf – bei Bedarf bis Hannover-Linden Verkehrstage De 5051 Winter 1957: unbekannt Sommer 1958: täglich Winter 1958: täglich Zugloks De 5051 Winter 1958/59 Friedrichshafen Gbf—Ulm Rbf mit Ulmer 50: Sommer 1958 Donauwörth—Würzburg Hbf mit Nürnberger E 44: Sommer 1958 Würzburg Hbf—Fulda Gbf mit Schweinfurter 50: Winter …

[weiterlesen …]



»BR 18.4-5 vor Post, Do und Donnerbüchsen im P 1322 Ulm—Friedrichshafen

31. Dezember 2018 | Von
ulm1957-Seite-28

Schon lange hat uns ein Bild von Ulrich Montfort fasziniert: Es zeigt die Ausfahrt des P 1322 am 19. März aus Ulm. Zuglok ist die Ulmer 18 495 gefolgt von einem Allespostwagen mr-a/26 vor einer Doppelgarnitur württembergischer Nahverkehrswagen von 1920 sowie zwei Donnerbüchsen und einem württembergischem Packwagen sowie evtl. noch G-Wagen. Mittlerweile haben wir weitere …

[weiterlesen …]



»D 803 und D 804 Lindau—Ulm

28. Mai 2017 | Von

Das Zugpaar D 703 und D 704 zwischen Dortmund und Oberstdorf im Allgau war einer der wichtigsten Urlauberzüge der jungen DB, der nicht als Nachtverbindung gefahren wurde. In Ulm wurden drei Wagen aus dem Zugverband genommen (bzw. eingestellt) und zusammen mit Eilzugwagen als D 803 / D 804 auf die Reise zwischen Donau und östlichem …

[weiterlesen …]



»Dienstplan für Aalener VT 95

16. März 2014 | Von

Das Bw Aalen beheimatete schon frühzeitig beide Schienenbusbauarten: den einmotorigen VT 95 und die zweimotorigen VT 98 (in der „Bergausführung“). Einsatzschwerpunkt waren die nicht-elektrifizierten Strecken um Göppingen und mit Abstrichen Fahrten um die „Aalener Kirchtürme“. Die Zahlenangaben auf der Karte geben werktägliche Fahrten laut Kursbuch an. Ausgewertet wurde für den Kartenasusschnitt der Dienstplan 61.16 vom …

[weiterlesen …]



»Kopfmacher Nr 2: D 75 und D 76 Lindau—Kiel

21. Juli 2013 | Von

Mit dem D 234 und D 235 hatten wir vor kurzem schon den Zug vorgestellt, der auf seinem Weg mit siebenmaligem Kopfmachen der Rekordhalter unter den deutschen Zügen war. Die Silbermedaille in diesem Wettbewerb holte sich das Zugpärchen D 75 und D 76 Lindau—Kiel mit fünfmaligem Kopfmachen. Der D 76 benutzte auf der Fahrt nach …

[weiterlesen …]



»Die Kopfmacher: D 234 und D 235

11. Juni 2013 | Von

Wie jedes Jahr zum Beginn der Hochsaison stellen wir eine oder mehrere interessante Zugbildungen und Zugläufe der typischen Ferienzüge vor. Dieses Mal begleiten wir den D 234 im Sommer 1958 von Dortmund bis an den Arlberg. Das siebenmalige Kopfmachen brachte etliche Baureihen vor den Zug – die Kurswagen-Um- oder Beistellungen fielen für die 50er-Jahre jedoch …

[weiterlesen …]