Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 406 ’

»D 351 / D 352 Vor­arl­berg-Expreß zwi­schen Ulm und Inns­bruck – Zug­bil­dung

27. Oktober 2019 | Von
ZpAR-I-So58-258

In einem eige­nen Bei­trag haben wir die Fahr­pläne des Vor­­ar­l­­berg-Expres­­ses schon vor­ge­stellt. Hier folgt nun zuerst die Zug­bil­dung im Som­mer 1958. Der deut­sche Anteil der Stamm­gar­ni­tur mit einem D-Zug-Wagen der Gruppe 35 wurde vom Ulmer Hbf gestellt: Der öster­rei­chi­sche Anteil der Gar­ni­tur sah fol­gen­der­ma­ßen aus – über die Wagen­ty­pen lie­gen uns bis­her keine Anga­ben vor. …

[wei­ter­le­sen …]



»D 351 / D 352 Vor­arl­berg-Expreß zwi­schen Ulm und Inns­bruck – Fahr­plan und Stre­cke

25. Oktober 2019 | Von
D351-D352-Vorarlberg-Express-mp

Der D 351 / D 352 „Vor­­ar­l­­berg-Expreß“ war ein Flü­gel­zug zum F 251 / F 252 „Aus­­­tria-Express“ Klagenfurt—Hoek van Hol­land. Inner­halb Deutsch­lands han­delte es sich beim „Aus­­­tria-Express“ über­wie­gend um einen Nacht­zug – der Flü­gel­zug über den Arl­berg nach Inns­bruck lag dem­entspre­chend in Schwa­ben in den Rand­stun­den des Tages und in Vor­arl­berg und Tirol vor­mit­tags bzw nach­mit­tags. Der D 351 erreichte …

[wei­ter­le­sen …]



»E 765 / E 766 Frei­burg Hbf—Saulgau—München Hbf

7. Februar 2016 | Von

Mit die bekann­tes­ten Eil­züge in Deutsch­land waren die in spä­te­ren Jah­ren als „Kle­­ber-Express“ bekann­ten E 765 und E 766 zwi­schen Frei­burg und Mün­chen über Aulen­dorf und Mem­min­gen durch land­schaft­lich äußerst attrak­tive Gegen­den. In den Fahr­plan­jah­ren 1957 und 1958 ver­kehrte der Zug nur in den vier Mona­ten der Som­mer­fahr­pläne – im Win­ter wurde der Zug­lauf auf die Stre­cke …

[wei­ter­le­sen …]



»D/E 707 und D 708 Oberstdorf—Dortmund Hbf

14. September 2015 | Von

Der dritte Eil­zug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Köln-Min­­de­­ner Eisen­­­bahn-Gesel­l­­schaft (CME) gebaute Stamm­stre­cke von Köln-Deutz nach Dort­mund war der E 707, der als Schnell­zug D 707 in Oberst­dorf am Abend vor­her star­tete. Bei sei­ner Fahrt gen Nor­den wurde der Zug in Nie­der­lahn­stein zum zuschlag­freien Eil­zug E 707 degra­diert, was er dann bis Dort­mund blieb. …

[wei­ter­le­sen …]



»Eil­züge aus Frei­burg

16. Juli 2009 | Von

Zum Som­mer­fahr­plan 1958 wur­den im Süd­wes­ten etli­che Eil­züge in ihrer Fahr­pl­an­lage ver­än­dert oder auf­ge­ge­ben. Neue Eil­zug-Ver­bin­dun­gen kamen aber auch hinzu. Im nach­fol­gen­den Teil wer­den die Ver­än­de­run­gen nach Rich­tung bespro­chen.
Gestar­tet wird der Arti­kel mit einem Über­blick über die befah­re­nen Stre­cken, dann wer­den die Eil­züge nach Rich­tung vor­ge­stellt.