Beiträge zum Stichwort ‘ Kbs 417 ’

»Laufplan für Baureihe 18.6 des Bw Regensburg

17. Februar 2016 | Von

Mit der fertiggestellten Elektrifizierung zum Sommer 1959 der Strecke Passau—Regensburg war Schluss: Die letzten „Starleistungen“ vor F-Zügen von Lokomotiven der Baureihe 18.6 an der Donau wurden ab dann von Elloks erbracht. Im Hochsommer 1958 gab es letztmals einen Planbedarf für 7 Lokomotiven: Am = Amberg, Ho = Hof Hbf, Pa = Passau Hbf, Pl = …

[weiterlesen …]



»Noch ging’s nach Passau: BR 38.10 des Bw Regensburg

15. Januar 2016 | Von

Zum Sommerfahrplan 1959 wurde die elektrische Lücke zwischen Regensburg und Passau geschlossen. Neben der bekannten Starrolle der 18.6 vor hochwertigen F- und D-Zügen endete am 31. Mai 1959 auch die Nebenrolle der preußischen P 8, die etliche Personenzüge auf dieser Strecke zog. Wir zeigen hier den Laufplan der Regensburger Loks der Baureihe 38.10 – letztmals …

[weiterlesen …]



»P 1464 Plattling—Passau Hbf

14. Januar 2016 | Von

Die Verlängerung des E 4066 von Plattling nach Passau wurde als P 1464 gefahren. Den sechstägigen Frankfurter Umlaufplan 460 haben wir schon beim E 860 Flensburg—Hamburg Hbf und beim E 4066 vorgestellt. Der Umlaufplan für BR 38.10 des Bw Regensburg vom Sommer 1958 enthält diese Personenzugleistungeistung nach Passau. Danach sollte die Zugbildungsskizze folgendermaßen ausgesehen haben: …

[weiterlesen …]



»E 4066 Regensburg Hbf—Plattling

11. Januar 2016 | Von

Mit der Bahn abends von Regensburg nach Straubing, Plattling oder Passau mit der Bahn zu fahren, das war nicht ganz einfach: Nach 18 Uhr verließen in den Fahrplanjahren 1957 und 1958 nur noch drei Züge die alte Reichsstadt gen Südosten: P 1432 um 19:05/19:10, E 4066 um 20:44 und P 1438 um 23:30 – allesamt …

[weiterlesen …]



»Der Kurswagenzug: D 287 / D 288 Wien Westbf—Würzburg Hbf

10. Juli 2015 | Von

Im Hochsommer „fütterte“ der D 287 vom Wiener Westbahnhof kommend in Würzburg drei Nachtverbindungen in den Norden mit Kurswagen. Weiterhin diente der Zug als wichtige und schnelle Verbindung für Postsendungen aus dem Südosten Bayerns. Auf dem Streckenteil zwischen Passau und Regensburg wurden die typischen D-Zughalte bedient, ansonsten wurde nur in Nürnberg ein ausgiebiger Zwischenstopp vor …

[weiterlesen …]



»P 1000 Straubing—München Starnberger Bf

25. Dezember 2014 | Von

Der P 1000 von Straubing nach München Starnberger Bf ist ein typischer Wochenend-Pendlerzug. Zu nachtschlafener Zeit um kurz vor 3 Uhr verlassen vier dreiachser Umbauwagen den Straubinger Bahnhof gen Westen. Nach knapp 10 Kilometern wechselt der Zug in Radldorf auf die Kursbuchstrecke 424d nach Niederfahrn. Für die ca. 35 Kilometer benötigt der Zug fast 1 …

[weiterlesen …]



»Ihr Zug-Begleiter für den Domspatz F 53/ F 54

17. November 2013 | Von

Ende der 50er-, Anfang der 60er-Jahre „durfte“ ich meine Frau Mama jedes Jahr zur Kur nach Bad Kissingen begleiten. Und jedes Jahr wohnten dann auch einige Regensburger Domspatzen während ihrer Konzertreise in unserer Pension. Mich haben die Jungs – trotz ihres „komischen“ Dialekts, aber immerhin keinen Matrosenanzügen wie bei den Wiener Sängerknaben – tief beeindruckt, …

[weiterlesen …]



»Ein feiner Zug für die Vorserien-E 10.0: P 1510

2. Juli 2011 | Von

Der P 1510 von Nürnberg Hbf nach Regensburg Hbf verließ als erster „Nach-dem-Berufsverkehr-Personenzug“ die fränkische Metropole in Richtung Südosten. Das bedeutet für Werktage: Der Zug benötigt nur wenige Wagen, um das allgemeine Reisebedürfnis befriedigen zu können. Und für Sonntage konnte es bedeuten: Wenn wichtige Ausflugsziele an der Strecke lagen, musste der Zug verstärkt werden. Und …

[weiterlesen …]



»Vorserien-E 10 im Herbst 1958

30. Juni 2011 | Von

Die Vorserien-E 10 waren Meilensteine für die Ellok-Entwicklung der jungen DB. Einschränkend muss aber auch erwähnt werden, dass die Lokomotiven hohe Stillstandszeiten hatten. Für die fünf Lokomotiven gab es im Herbst 1958 nur noch einen dreitägigen Umlauf (und einen weiteren Mischplan mit E 18). Nach der Bespannungsübersicht für den Sommer 1958 erreichten die Nürnberger Vorserien-E 10 noch …

[weiterlesen …]



»Umlaufplan der Vorserien-VT 98.9 des Bw Passau

14. Februar 2011 | Von

Landshut – Sitz der Bezirksregierung von Niederbayern und früher sogar Hauptstadt von Bayern – haben wir auf db58 schon auf verschiedene Art und Weise erreicht: mit VT 98.95 des Bw Landshut aus Salzburg rückkehrend sowie mit ET 85 und E 18 vom Bw Regensburg. Nun steuern wir Landshut mit den Vorserien-VT 98.9 von Passau her an. In …

[weiterlesen …]