Beiträge zum Stichwort ‘ Konstanz ’

»E 591 / E 592 Konstanz—Stuttgart Hbf

1. August 2018 | Von
5225-5226-5227-5228-5229-ZpAU-So58-235

Der erste Zug des Tages, der die Gäu­bahn Stuttgart—Hattingen über Böb­lin­gen in vol­ler Länge befuhr, war der E 591 von Kon­stanz nach Stutt­gart. Der Gegen­zug E 592 war der letzte Eil­zug des Tages – es folgte als hoch­wer­ti­ger Zug noch der D 10 Stuttgart—Zürich und der E 4680 bis nach Rott­weil. Die Zug­bil­dung: Alle Schür­zen­eil­zug­wa­gen wur­den vom Stutt­gar­ter Haupt­bahn­hof …

[wei­ter­le­sen …]



»Rekon­struk­tion des Lauf­plans für VT 38.0 des Bw Kon­stanz

12. April 2017 | Von

Zum Som­mer­fahr­plan 1958 wur­den die bei­den VT 38.0 des Bw Karls­ruhe nach Kon­stanz umbe­hei­ma­tet – die weit­ge­hende Elek­tri­fi­zie­rung um Karls­ruhe machte die Trieb­wa­gen dort ent­behr­lich. Wie auf db58 schon häu­fig beschrie­ben: Im Zuge der Elek­tri­fi­zie­rung wur­den viele Leis­tun­gen im Badi­schen zum 1. Juni neu orga­ni­siert – und so auch am Hoch­rhein und am Boden­see. Das …

[wei­ter­le­sen …]



»E 675 / E 676 Konstanz—Wiesbaden Hbf

21. August 2016 | Von

Das Zug­paar E 675 / E 675 ver­band die hes­si­sche Lan­des­haupt­stadt mit dem Boden­see. Mit sei­ner bemer­kens­wer­ten Bep­s­an­nung mit 03.10, E 10 und V 200 und dem häu­fig wech­seln­den Zug­bild, zeigt er den ganz typisch abwechs­lungs­rei­chen Betrieb Ende der fünf­zi­ger Jahre. Im Som­mer 1957 (und auch noch im Win­ter 1957/58?) brachte eine Main­zer 23 den Zug nach Lud­wigs­ha­fen, von …

[wei­ter­le­sen …]



»D 356 / D 359 Frank­furt (Main) Hbf—Konstanz und retour

8. März 2015 | Von

Durch das Nagold­tal fuhr Ende der fünf­zi­ger Jahre ein ein­zi­ges D-Zug­­pär­chen: Im Fahr­plan­jahr 1958 ver­kehrte hier der D 356 / D 359 zwi­schen Frank­furt und Kon­stanz. Noch im Som­mer 1957 ging der Zug­lauf sogar über Gie­ßen, Sie­gen und Hagen nach Dort­mund. Dabei kam die Zug­gar­ni­tur wie beim D-Zug­­pär­chen D 234 / D 235 auf sie­ben­ma­li­ges Kopf­ma­chen in Deutsch­land. Auf dem …

[wei­ter­le­sen …]



»E 593 / E 594 von Konstanz—Stuttgart über Rot­ten­burg – Zug­bil­dung

22. Februar 2014 | Von

Den Fahr­plan und den Lauf­weg von die­sem Eil­zug­pär­chen haben wir schon vor­ge­stellt. Für die plan­mä­ßige Zug­bil­dung bleibt die Frage, wel­che Bau­reihe 1958 die Zug­lok zwi­schen Stutt­gart und Tübin­gen war, offen: E 10, E 17 oder E 18 – für den Som­mer­fahr­plan 1959 liegt uns mitt­ler­weile ein Umlauf­plan der Stutt­gar­ter E 17 mit der Leis­tung vor dem E 594 vor. Foto­gra­fi­sche …

[wei­ter­le­sen …]



»E 593 / E 594 von Konstanz—Stuttgart über Rot­ten­burg – Fahr­plan

18. Februar 2014 | Von

Zwei Eil­zug­pär­chen ver­ban­den Stutt­gart mit dem badi­schen Teil des Boden­sees: die Eil­züge E 591 und E 592 über die Gäu­bahn (Böb­lin­gen) sowie die Eil­züge E 593 und E 594 über Rot­ten­burg, Tübin­gen und Plochin­gen. Die lan­gen Auf­ent­halts­zei­ten in Tutt­lin­gen, Rott­weil und Tübin­gen wur­den zu inter­es­san­ten Umstel­lun­gen des Wagen­parks genutzt – und im Falle von Tübin­gen auch zum Bespan­nungs­wech­sel zwi­schen …

[wei­ter­le­sen …]



Lauf­plan für Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell

2. Februar 2014 | Von

Zu den umfang­reichs­ten Lauf­plä­nen der BD Karls­ruhe jener Jahre gehört der Lauf­plan 43.21 für die Bau­reihe 50 des Bw Radolf­zell. Plan­mä­ßig wur­den 12 Maschi­nen benö­tigt, bei einem Bestand von meist 18 Loko­mo­ti­ven. Bar = Basel Rbf, Eh = Ehin­gen (Donau), Eng = Engen, Erz = Erzin­gen (Baden), Gf = Fried­richs­ha­fen Gbf, Fs = Fried­richs­ha­fen Stadt, Go …

[wei­ter­le­sen …]



»Dienste der V 200 des Bw Vil­lin­gen – Teil 3

28. September 2013 | Von

Der Win­ter­fahr­plan 1958/59 (gül­tig ab 28. Sep­tem­ber) brachte für die zum Beginn der Fahr­plan­pe­ri­ode nun elf und ab Ende Novem­ber zwölf Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe V 200 im Bw Vil­lin­gen leichte Ent­span­nung in der Aus­las­tung gegen­über dem Som­mer 1958. Es gab auch wei­ter­hin einen zusätz­li­chen Misch-Tages­­plan (41.21) mit der Bau­reihe 44, der uns aber (noch) nicht vor­liegt. …

[wei­ter­le­sen …]



»Außer­halb der Hoch­sai­son: D 469 und D 470 im Som­mer 1958

16. September 2013 | Von

In den 50er-Jah­­ren galt der Som­mer­fahr­plan knapp 4 Monate. Die Gül­tig­keit die­ses an sich schon kur­zen Zeit­raums wurde durch das Ein­schie­ben von Hoch­­­sai­­son-Aus­­­nah­­men oft noch­mals ver­kürzt. So galt für die Zug­bil­dung des D 469 / D 470 der eigent­li­che Som­mer­plan nur zwei­mal zwei Wochen: vom 1. bis 14. Juni und vom 16. bis 27. Sep­tem­ber. (Die Wagen­rei­hung in …

[wei­ter­le­sen …]



»E 683 / E 684 von Offen­burg nach Kon­stanz — letz­ter Ver­kehrs­tag des Sai­son-Eil­zugs

1. September 2013 | Von

Vom 21. Juni bis 1. Sep­tem­ber ver­kehr­ten der E 683 und der E 684 von Kon­stanz nach Offen­burg und retour. Die­ser Zug wurde von Vil­lin­ger Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 39 über den Schwarz­wald und den Hat­tin­ger Buckel gezo­gen. Der Bahn­hof Offen­burg stellte für diese Leis­tung drei Leich­t­­bau-Eil­zu­g­wa­gen (Gruppe 44) und einen Pack­wa­gen mit offe­nem Über­gang. Was passt auf …

[wei­ter­le­sen …]