Beiträge zum Stichwort ‘ Linz ’

»Ver­gleich Fahr­zei­ten für D 301 und D 302

16. August 2009 | Von

In der fol­gen­den Tabelle wer­den die Fahr­zei­ten der bei­den Win­ter­fahr­pläne 1957/58 und 1958/59 neben­ein­an­der gestellt. Man erkennt die leichte Beschleu­ni­gung des Zuges vor allen Din­gen auf den neu elek­tri­fi­zier­ten Stre­cken zwi­schen Frank­furt und Würz­burg sowie die gekürz­ten Auf­ent­halts­zei­ten in Bahn­hö­fen. Da der Zug zwi­schen Nürn­burg und Wien als Nacht­zug dekla­riert war, wur­den Geschwin­dig­keits­ge­winne teil­weise nicht wei­ter­ge­ge­ben, damit die Rei­sen­den zu „ver­nünf­ti­gen“ Zei­ten abfah­ren oder ankom­men konn­ten.



»DB-Zug­bil­dungs­plan des D 301 / D 302

27. Februar 2009 | Von

Der D301/D302 war das Para­de­bei­spiel für einen lang­lau­fen­den Zug: Durch Aus­tausch von ein paar Wagen wurde aus einem Nacht­zug ein Tages­zug. Dabei wurde zwi­schen Wies­ba­den und Pas­sau an fünf wei­te­ren Zwi­schen­bahn­hö­fen die Wagen­rei­hung ver­än­dert – das ist rekord­ver­däch­tig auf einer Stre­cke von 450 km!