Beiträge zum Stichwort ‘ Ludwigsburg ’

»Diese Lud­wigs­bur­ger fuh­ren nach Mark­grö­nin­gen

4. März 2014 | Von

Der Pen­del­ver­kehr zwi­schen Lud­wigs­burg und Mark­grö­nin­gen wurde über­wie­gend von der Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart Hbf gefah­ren – unter­stützt wur­den sie mor­gens und abends wohl durch Korn­west­hei­mer Loks der Bau­reihe 93.5. Für den Per­­so­­nen­zug-Dienst war eine Stamm­gar­ni­tur und Ver­stär­kungs­wa­gen not­wen­dig, die weni­gen dafür not­wen­di­gen Wagen waren in Lud­wigs­burg behei­ma­tet. Die Wagen­num­mern und auch die Bau­ar­ten …

[wei­ter­le­sen …]



»Klei­ner Lauf­plan für die Bau­reihe 75.0 des Bw Stutt­gart

1. März 2014 | Von

Den acht­tä­gi­gen Lauf­plan 26.08 vom Som­mer 1958 haben wir auf db58 schon vor­ge­stellt. Für den Som­mer 1959 liegt uns der zwei­tä­gige Lauf­plan 26.09 vor. Alle Indi­zien spre­chend dafür, dass ein ganz ähn­li­cher Lauf­plan auch schon 1958 galt. Kr = Korn­west­heim, Lu = Lud­wigs­burg, Ma = Mar­bach (Neckar), Mkg = Mark­grö­nin­gen, Ug = Stut­t­gart-Unter­tür­k­heim Gbf Am …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan und -stre­cke des Expr 3004

17. Dezember 2012 | Von

Der Express­gut­zug 3004 von Hamm nach Stutt­gart gehörte zu den inter­es­san­tes­ten hoch­wer­ti­gen Zügen. Sein Lauf­weg war bemer­kens­wert: durchs nörd­li­che Ruhr­ge­biet, dann über Düs­sel­dorf ab Neuß links­rhei­nisch – „Kopf machen“ in Köln und wei­ter links­rhei­nisch bis Bin­ger­brück, durch die Pfalz bis …



»Korn­west­hei­mer E 93 im Herbst 1958 – Teil 2

1. Oktober 2012 | Von

Mit unse­rem Bei­trag über den Lauf­plan 21.23 für Korn­west­heimer E 93 haben wir etli­che Steine los­treten können.Es lie­gen uns nun wei­tere Lauf­pläne des Bw Korn­west­heim aus dem Jahr 1958 vor, so auch der zweite Lauf­plan für die Bau­reihe E 93 …



»BR 01 – Stutt­gar­ter Lauf­plan Win­ter 1958/59

27. Juni 2010 | Von

Nur kurze Zeit waren Loko­mo­ti­ven der Bau­reihe 01 in Stutt­gart behei­ma­tet: ins­ge­samt 6 Lok von Ende Novem­ber 1957 bis Mai 1959. Die Behei­ma­tung in Stutt­gart war aus betrieb­li­chen Grün­den wohl nicht zwin­gend, denn von Nürn­ber­ger und von Würz­bur­ger 01 hät­ten die Zug­leis­tun­gen auch erbracht wer­den kön­nen. Wahr­schein­lich waren soziale Über­le­gun­gen maß­geb­lich, um den durch die aus­ge­wei­te­ten Elek­tri­fi­zie­run­gen …

[wei­ter­le­sen …]



»Eil­züge aus Heil­bronn

10. September 2009 | Von

Auf db58 ver­lin­ken sich viele Bei­träge inein­an­der: Mit dem Arti­kel über die Eil­züge aus Frei­burg haben wir Stutt­gart erreicht. Etwas nörd­li­cher neh­men wir die Betrach­tung in Heil­bronn wie­der auf.

Durch Heil­bronn führt die Kbs 322 von Stutt­gart nach Würz­burg und in Heil­bronn begin­nen die Kurs­buch­stre­cken nach Karls­ruhe (319a) und Crails­heim (323c). Wenige Kilo­me­ter nörd­lich von Heil­bronn in Bad Fried­richs­hall-Jagst­feld zwei­gen von der Kbs 322 die Stre­cken …



»BR 57.10 im Stutt­gar­ter Raum

6. September 2009 | Von

Die Güter­zug­lo­ko­mo­ti­ven für den Stutt­gar­ter Raum waren in Korn­west­heim behei­ma­tet: die Dampf­lok BR 44, BR 50 und BR 57 und für die elek­tri­fi­zier­ten Stre­cken die E 91, E 93 und die E 94.

Die Bau­reihe 57, die in vie­len Gebie­ten nur noch als „Ran­gier­ho­bel“ oder am Ablauf­berg ein­ge­setzt wurde, hatte hier im Her­zen des …