Beiträge zum Stichwort ‘ Münster (Westfalen) Hbf ’

»Zubrin­ger D 665 / D 666 Mönchen-Gladbach—Münster Hbf

18. Juni 2018 | Von
D665-mp-2

Wäh­rend der Hoch­sai­son wurde im Juni und Juli zu ver­schie­de­nen Ter­mi­nen der Ver­kehr ver­dich­tet. Ab 21. Juni wurde zum Bei­spiel für den Ver­kehr von Rhein und Ruhr zu den Nor­d­­see-Inseln der D 465 von Köln ein­ge­legt. Als Zubrin­ger zu die­sem Zug diente der D 665  von Mön­chen­glad­bach durchs Ruhr­ge­biet nach Müns­ter. Die Zug­ver­bin­dung wurde Mitte Sep­tem­ber dann …

[wei­ter­le­sen …]



»Post­be­för­de­rung im VT 60.5 – Et 4684 Müns­ter (West­fa­len) Hbf—Bocholt

19. Januar 2017 | Von

Etli­che Leis­tun­gen des Nah­ver­kehrs­trieb­wa­gens VT 60.5 haben auf db58 schon eine Wür­di­gung erfah­ren, dabei sind auch schon etli­che Eil­züge erwähnt wor­den. Beim „Scan­nen“ des Post­kurs­bu­ches nach beson­de­ren Leis­tun­gen fiel uns der abend­li­che Et/Pt 4684 von Müns­ter nach Bocholt auf: A// gleich­be­deu­tend mit Alles­post an Werk­ta­gen außer Sams­tag und dem Zusatz „ohne Umar­bei­tung von Wert­brie­fen und …

[wei­ter­le­sen …]



»E 721 Frank­furt (Main) Hbf—Düsseldorf Hbf und E 722 Rheine—Frankfurt (Main) Hbf

6. Januar 2017 | Von

Eil- und D-Züge zwi­schen Frank­furt und Köln wur­den im Som­mer 1958 noch äußerst sel­ten mit Elloks zwi­schen Mainz und Rema­gen gefah­ren, denn die Stre­cken­ab­schnitte Mainz-Bischofsheim—Frankfurt-Sportfeld und Remagen—Köln waren noch nicht elek­tri­fi­ziert. So wurde auch das Eil­zug­pär­chen 721/722 von 01 oder V 200 durchs Rhein­tal beför­dert. Im nörd­li­chen Teil war das Zug­paar kom­plett asym­me­trisch: Der E 721 fuhr …

[wei­ter­le­sen …]



»E 528 / E 527 Cux­ha­ven Stadt—Bremen Hbf—Münster Hbf—Essen Hbf

22. April 2016 | Von

Der erste Eil­zug an Werk­ta­gen, der mor­gens Cux­ha­ven gen Süden ver­ließ, war der E 528 nach Essen Hbf über Müns­ter und Reck­ling­hau­sen. Von Bre­men bis Essen wurde der Zug an allen Tagen gefah­ren. Der Gegen­zug E 527 ver­kehrte nur von Essen bis Müns­ter – eben­falls an allen Tagen. Zug­bil­dung Die Stamm­gar­ni­tur bestand laut Plan über­wie­gend aus Eil­zug­wa­gen …

[wei­ter­le­sen …]



»Schnel­ler Ver­kehr auf der Kbs 224 Dortmund—Münster

17. August 2015 | Von

Seit Jahr­zehn­ten „jede Klasse, jede Stunde“ zwi­schen Dort­mund und Müns­ter auf direk­tem Weg. Auf der heute viel befah­re­nen Kurs­buch­stre­cke 224 über Lünen Hbf fuh­ren 1958 nur wenige schnelle Züge. Immer­hin kom­men auf der Stre­cke aber fast alle wich­ti­gen Schnell­zug­lo­ko­mo­ti­ven zum Ein­satz.     Das passt auf db58 zum Thema: E 554 von Müns­ter nach Saar­brü­cken …

[wei­ter­le­sen …]



»E 553 / E 554 von Saar­brü­cken nach Müns­ter über Gerol­stein

26. Juli 2015 | Von

Der dritte Eil­zug des Tages von Köln nach Dort­mund über die von der Ber­gisch-Mär­­ki­­schen Eisen­­­bahn-Gesel­l­­schaft gebaute Ruhr­ge­biets­strecke fuhr zwei Stun­den nach dem  E 227: der E 553 von Saar­brü­cken Hbf nach Müns­ter Hbf. Auf der Rück­fahrt benutzte der E 554 zwei­mal unter­schied­li­che Stre­cken gegen­über der Hin­fahrt: von Müns­ter nach Dort­mund wei­ter west­lich und von Dort­mund nach Duis­burg wei­ter …

[wei­ter­le­sen …]



»D 47 / D 48 Mün­chen Hbf—Münster Hbf

18. Juli 2015 | Von

Außer­halb der Hoch­sai­son ver­kehrte das Zug­paar D 47 / D 48 nur zwi­schen Mün­chen Hbf und Müns­ter Hbf – und nicht wie in der Hoch­sai­son bis nach Nord­deich Mole. Das Pär­chen gehörte zu den Nacht­zü­gen ohne Schlaf- und Lie­ge­wa­gen und ver­ließ als D 47 den Münch­ner Haupt­bahn­hof mit einer rela­tiv kur­zen Gar­ni­tur. Erst in Würz­burg wurde der Zug …

[wei­ter­le­sen …]



»Im Hoch­som­mer bis Nord­deich: D 47 / D 48

4. Juli 2015 | Von

Ab 5. Juli 1958 fuhr der D 47 von Mün­chen Hbf wei­ter … Nicht mehr Müns­ter (West­fa­len) war der Wen­de­bahn­hof, son­dern der Zug wurde bis Nord­deich Mole ver­län­gert. Am 6. Juli fuhr dann erst­mals der Zug von Nord­deich Mole zurück nach Mün­chen. Der Ein­satz die­ser Hoch­­­som­­mer-Ver­­län­ge­­rung endete mit der Fahrt nach Nord­deich Mole am 14. Sep­tem­ber …

[wei­ter­le­sen …]



»Leis­tun­gen der Bau­reihe 23 des Bw Pader­born

8. November 2012 | Von

Nur noch wenige Tage des Jah­res 1958 fuh­ren die Loko­mo­ti­ven Bau­reihe 23 im Pader­bor­ner Lauf­plan 1, dann begann Anfang des Jah­res bei der DB die große Umbe­hei­ma­te­rei der Schnell­zug-Dampf­loks …



»Fahr­plan des F 1 und F 2 „Han­seat“

10. Oktober 2011 | Von

Im bun­des­deut­schen Netz der leich­ten F-Züge stellte der Han­seat die mor­gend­li­che Ver­bin­dung von Rhein und Ruhr in die drei wich­tigs­ten Küs­ten­städte her. Spät­abends kehrte der Han­seat als letz­ter Zug aus dem Nor­den ins Rhein­land zurück. Nur der Han­seat und der Gam­bri­nus fuh­ren im Nor­den über Ham­burg hin­aus nach Kiel​.Mit dem Som­mer­fahr­plan 1958 brachte es der …

[wei­ter­le­sen …]