Beiträge zum Stichwort ‘ Neumünster ’

»D 147 / D 148 Ham­burg Hbf—Nyborg H

27. Mai 2019 | Von
D147-d148-ZpAR-I-So58-152

Drei Fern­zug­paare über­quer­ten täg­lich den Grenz­über­gang zwi­schen Pad­borg und Flens­burg: Der Nord­ex­press F 11 / F 12, der Nord­pfeil D 145 / D 146 sowie das D-Zug­­paar D 147 / D 148 von Ham­burg nach Nyborg. In Däne­mark wech­selt die Zug­num­mer auf E 14 / E 13 mit Fahr­zei­ten bis Kopen­ha­gen. Über die Zug­bil­dung  zwi­schen Fre­de­ri­cia und Kopen­ha­gen lie­gen bis­her keine Unter­la­gen vor. …

[wei­ter­le­sen …]



»P 3833 Klein Zecher—Eutin/Plön/Neumünster

30. November 2013 | Von

Ver­kehrs­tage täg­lich Zug­lauf 1957 bis Neu­müns­ter, Som­mer 1958 bis Plön, Win­ter 1958 bis Eutin Klein Zecher bis Neu­müns­ter Kbs 114c; Neu­müns­ter bis Asche­dorf Kbs 114h Asche­dorf bis Eutin Kbs 114 Zug­lok VT 95 Bw Neu­müns­ter (Lauf­plan Som­mer 1957 bis NMS ) Wagen­rei­hung VT 95 (mit einem VB 142?) Stre­cken­füh­rung



»Bau­reihe VT 12.5 – Umläufe im Som­mer 1958

1. Juni 2013 | Von

Die Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 12.5 waren in Nord­deutsch­land Ende der 50er-Jahre eine wesent­li­che Stütze im Eil­zug­ver­kehr um Ham­burg und zwi­schen Braun­schweig und Kre­i­en­sen. Diese Auf­ar­bei­tung basiert auf den Umlauf­plä­nen aus den Zug­bil­dungs­plä­nen (Zp AU) vom Som­mer 1958. Alt = Ham­burg-Altona, Brm = Bre­men Hbf, Bwg = Braun­schweig Hbf, Fle = Flens­burg, Han = Han­no­ver …

[wei­ter­le­sen …]



»VT 12.5 – Umläufe im Win­ter 1957/58

31. Mai 2013 | Von

Die Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 12.5 waren in Nord­deutsch­land Ende der 50er-Jahre eine wesent­li­che Stütze im Eil­zug­ver­kehr um Ham­burg und zwi­schen Braun­schweig und Kre­i­en­sen. Unsere Auf­ar­bei­tung basiert auf den Umlauf­plä­nen aus den Zug­bil­dungs­plä­nen (Zp AU) vom Herbst 1957. Alt = Ham­burg-Altona, Brm = Bre­men Hbf, Bwg = Braun­schweig Hbf, Fle = Flens­burg, Han = Han­no­ver …

[wei­ter­le­sen …]



»Nord-Express F 11 / F 12 zwi­schen Flens­burg und Ham­burg

16. Juli 2012 | Von

Für uns stand der Nord-Express schon lange auf der „Wei­­ter-Zu-Tun-Liste“, aber häu­fig bedarf es eines äuße­ren Ansto­ßes, um den Ideen auch Taten fol­gen zu las­sen. Das HiFo von DSO lie­ferte wie­der mal den Anlass … Im 1. Bei­trag zum Nord-Express wur­den der Fahr­plan und der Lauf­weg vor­ge­stellt. Wei­ter­hin sei hier an die Dis­kus­sion in DSO …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan des F 1 und F 2 „Han­seat“

10. Oktober 2011 | Von

Im bun­des­deut­schen Netz der leich­ten F-Züge stellte der Han­seat die mor­gend­li­che Ver­bin­dung von Rhein und Ruhr in die drei wich­tigs­ten Küs­ten­städte her. Spät­abends kehrte der Han­seat als letz­ter Zug aus dem Nor­den ins Rhein­land zurück. Nur der Han­seat und der Gam­bri­nus fuh­ren im Nor­den über Ham­burg hin­aus nach Kiel​.Mit dem Som­mer­fahr­plan 1958 brachte es der …

[wei­ter­le­sen …]



»Fahr­plan des F 33 und F 34 „Gam­bri­nus“

3. Oktober 2011 | Von

Der Gam­bri­nus war bei der Deut­schen Bun­des­bahn der F-Zug mit dem längs­ten Lauf­weg von über 1200 km bei unge­fähr 14 Stun­den Fahr­zeit. Auf der Fahr­stre­cke München—Frankfurt—Köln—Hamburg blieb sicher­lich kaum ein Rei­sen­der mehr als 2/3 der Gesamt­stre­cke an Bord. So war diese eine Ver­bin­dung eigent­lich zwei Ver­bin­dun­gen, wie wir sie spä­ter sehr häu­fig im ICE-Netz wie­der­fin­den. Kaum vor­stell­bar …

[wei­ter­le­sen …]



»Flens­bur­ger VT 33 – Spu­ren­su­che in den 1958er-Unter­la­gen

11. März 2011 | Von

„Wie über­all in der BD Ham­burg gab es grö­ßere Unter­schiede zwi­schen dem Fahr­plan­jahr 1957 (endete Anfang Juni 1958) und dem Fahr­plan­jahr 1958: Neu­num­me­rie­rung vie­ler Per­­so­­nen- und Eil­züge auf etli­chen Stre­cken, Dienst-Ver­­­schie­bun­­gen durch neu beschaffte Trieb­wa­gen (ETA 150 und VT 98).“ Die­ser Satz aus unse­rem vor kur­zem ver­öf­fent­lich­ten Bei­trag über den Lauf­plan VT 33 des Bw Flens­burg umreißt …

[wei­ter­le­sen …]



»Lauf­plan VT 33 des Bw Flens­burg

2. März 2011 | Von

Schles­wig-Hol­stein ist nörd­lichs­tes und „plat­tes­tes“ Flä­chen-Bun­­­des­­land, und Schles­wig-Hol­stein ist und war Trieb­wa­gen­land – natür­lich auch 1958. In die­sem Jahr ver­sa­hen fol­gende Trieb­wa­gen der DB den Dienst in SH: VT 12.5 , VT 33.1 und VT 33.2 von Flens­burg, ETA 150, VT 95-Vor­­­se­­rie, VT 95-Haupt­­se­­rie sowie VT 98. Die vie­len ver­schie­de­nen Trieb­wa­gen der zahl­rei­chen NE-Bah­­nen sol­len hier wenigs­tens noch erwähnt wer­den. Wie …

[wei­ter­le­sen …]



»Der F 11 / F 12 – Lauf­weg und Fahr­plan des Nord-Express

10. Oktober 2010 | Von

Der Nord-Express gehört in Deutsch­land zu den unbe­kann­te­ren F-Zügen; ein­sor­tiert wird er bei den „Nacht-F-Zügen 1./2. Klasse Aus­lands­ver­bin­dun­gen“. Der Nie­der­gang die­ses Zuges voll­zog sich schnell: Um 1950 noch als Luxus-Zug im Kurs­buch (L 11 / L 12), ist er in den spä­ten 50ern in Deutsch­land zwar noch als F-Zug mit rela­tiv wenig Hal­ten klas­si­fi­ziert, aber das …

[wei­ter­le­sen …]