Beiträge zum Stichwort ‘ Nie­büll ’

»Per­so­nen­ver­kehr auf der Kbs 113c Flensburg—Niebüll

25. September 2017 | Von

Auf der Kurs­buch­stre­cke 113c ver­kehr­ten werk­tags im Som­mer 1958 vier „Motorlok“-Zugpaare (V 36) vom Bw Flens­burg und ein VT-95-Zug­­paar des Bw Husum. Sonn­tags ver­kehrte nur ein Pto-Zug­­paar mor­gens von Flens­burg nach Nie­büll und abends retour. Dazu kam im Hoch­som­mer täg­lich ein Eil­zug­paar von Kiel nach Wes­ter­land und retour. P 1305 werk­tags Niebüll—Flensburg V 36 + Bi, …

[wei­ter­le­sen …]



»Der lang­same Abschied von den Vor­se­rien-VT 95

8. April 2010 | Von

Im Som­mer des Jah­res 1957 (und Anfang des Win­ter­fahr­plans) war die VT 95.90-Welt ganz im Nor­den noch in Ord­nung: Zehn Schie­nen­om­ni­busse der Vor­se­rie brumm­ten zwi­schen Bruns­büt­tel­koog, Wes­ter­land, Ton­dern, Flens­burg und Kiel. Aber einer der „Ablö­ser“ befand sich schon in der Aus­lie­fe­rung: der ETA 150. Für den Som­mer 57 (und wohl auch für den fol­gen­den Win­ter) bestand noch ein acht­tä­gi­ger Umlauf mit …

[wei­ter­le­sen …]



»Züge der Hoch­sai­son

29. Juni 2009 | Von

Unser klei­nes Som­mer-Pro­jekt lau­tet: Auf wel­chen Stre­cken fuh­ren wel­che DB-Züge nur wäh­rend der Som­mer­hoch­sai­son von Ende Juni bis Anfang Sep­tem­ber in Deutsch­land?
Wesent­lich häu­fi­ger ist, dass Kurs­wa­gen nur wäh­rend der Haupt­sai­son fuh­ren (der Zug außer­halb der Sai­son also deut­lich kür­zer ist).

Ein paar Züge sind uns bei unse­ren SH-Recher­chen auf­ge­fal­len:

* D-Züge nach Sylt von …



»VS 145 in Flens­burg – die Bau­ar­ten

26. Juni 2009 | Von

Die Deut­sche Reichs­bahn beschaffte in den 30er Jah­ren zu den Trieb­wa­gen natür­lich auch Steu­er­wa­gen, die eben­falls ein­fach durch­num­me­riert wur­den. Man kann also die Zuord­nung zu den ein­zel­nen Bau­ar­ten nicht anhand der Wagen­num­mer (VS 145) vor­neh­men.
Doch nun zum Jahr 1958: Flens­burg waren elf vier­ach­sige Steu­er­wa­gen zuge­ord­net, die zu immer­hin sechs Bau­ar­ten gehör­ten. Die in einer Tabelle erwähn­ten VT 50 waren schon vor ihrem Umbau zu Steu­er­wa­gen in Flens­burg behei­ma­tet.
Ergänzt wird die­ser Arti­kel durch über­ar­bei­tete Skiz­zen …



»V 36 des Bw Flens­burg – ein­mal quer durchs Land

5. Mai 2009 | Von

Nicht nur zwi­schen Husum und St. Peter-Ord­ing, son­dern auch zwi­schen Flens­burg und Nie­büll gab es Per­so­nen­ver­kehr mit V 36. Auf die­ser Stre­cke kamen die Flens­bur­ger Loks fast von der Förde bis zum Wat­ten­meer.

Wäh­rend in Husum die V 36.2 den gesam­ten Per­so­nen­ver­kehr nach St. Peter-Ord­ing erle­digte, wurde im Nor­den ein Zug­pär­chen von …