Beiträge zum Stichwort ‘ Passau Hbf ’

»Noch ging’s nach Passau: BR 38.10 des Bw Regensburg

15. Januar 2016 | Von

Zum Sommerfahrplan 1959 wurde die elektrische Lücke zwischen Regensburg und Passau geschlossen. Neben der bekannten Starrolle der 18.6 vor hochwertigen F- und D-Zügen endete am 31. Mai 1959 auch die Nebenrolle der preußischen P 8, die etliche Personenzüge auf dieser Strecke zog. Wir zeigen hier den Laufplan der Regensburger Loks der Baureihe 38.10 – letztmals …

[weiterlesen …]



»P 1464 Plattling—Passau Hbf

14. Januar 2016 | Von

Die Verlängerung des E 4066 von Plattling nach Passau wurde als P 1464 gefahren. Den sechstägigen Frankfurter Umlaufplan 460 haben wir schon beim E 860 Flensburg—Hamburg Hbf und beim E 4066 vorgestellt. Der Umlaufplan für BR 38.10 des Bw Regensburg vom Sommer 1958 enthält diese Personenzugleistungeistung nach Passau. Danach sollte die Zugbildungsskizze folgendermaßen ausgesehen haben: …

[weiterlesen …]



»Umlaufplan der Vorserien-VT 98.9 des Bw Passau

14. Februar 2011 | Von

Landshut – Sitz der Bezirksregierung von Niederbayern und früher sogar Hauptstadt von Bayern – haben wir auf db58 schon auf verschiedene Art und Weise erreicht: mit VT 98.95 des Bw Landshut aus Salzburg rückkehrend sowie mit ET 85 und E 18 vom Bw Regensburg. Nun steuern wir Landshut mit den Vorserien-VT 98.9 von Passau her an. In …

[weiterlesen …]



»Die Kbs 417n – die Hausstrecke der Vorserien-VT 98

31. Januar 2011 | Von

Die Kursbuchstrecke 417n verlässt Passau in Richtung Südost. Schon kurz nach der Innbrücke musste in Passau-Voglau vor der Österreichischen Grenze Kopf gemacht werden, und die Bahn folgte nun erst dem Inn und nach der Mündung der Donau rechtsseitig wieder bis kurz vor die Österreichische Grenze. Hier wurde die Donau überquert, um auf dem linksseitigen Ufer …

[weiterlesen …]



»Umlaufplan für Niederländische Wagen im D 301 / D 302

21. Januar 2011 | Von

Umlaufpläne für Lokomotiven kennen wohl fast alle Eisenbahn-Kenner. Dass es aber auch Umlaufpläne für Waggon gab und gibt, ist eher schon kein Allgemeingut mehr. Im Umlaufplan-Buch für Schnell- und Eilzüge der Deutschen Bundesbahn waren nicht nur die DB-Umläufe enthalten, sondern auch die Umlaufpläne der ausländischen Wagen. Der auf db58 schon mehrmals besprochene D 301 / …

[weiterlesen …]



»D 301 in Karlstadt Anfang der 60er Jahre

2. Juli 2010 | Von

Nach langem Suchen habe ich endlich ein Bellingrodt-Foto des D 301 von Wien Westbf. nach Amsterdam auftreiben können. Das Bild ist Anfang der 60er Jahre in Karlstadt am Main entstanden.
Folgende Wagen kann man sicher erkennen:
* BC4ümg-54 ohne Schürze
* CIWL Typ YT (oder ähnlich)
* NS Plan D 1. Klasse
* NS Plan D 2. Klasse
* NS Plan D 2. Klasse …



»Dänischer Besuch in Lübeck

19. Juni 2010 | Von

Einzigartige Fotos stellte Per Topp Nielsen bei DSO ein. Unbedingt anschauen! http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,4869108,4869108#msg-4869108



»Passauer Spezialitäten

15. Mai 2010 | Von

Im HiFo wurden von Ulrich Budde zum wiederholten Male  außergewöhnliche Bilder eingestellt: Sie entstanden bei einer Reise von Herbert Schambach nach Österreich in Passau. Besonders der Vorserien-VT 98 mit angehängtem VB 141 ist mehr als einen kurzen Blick wert. http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,4811865



»Vergleich Fahrzeiten für D 301 und D 302

16. August 2009 | Von

In der folgenden Tabelle werden die Fahrzeiten der beiden Winterfahrpläne 1957/58 und 1958/59 nebeneinander gestellt. Man erkennt die leichte Beschleunigung des Zuges vor allen Dingen auf den neu elektrifizierten Strecken zwischen Frankfurt und Würzburg sowie die gekürzten Aufenthaltszeiten in Bahnhöfen. Da der Zug zwischen Nürnburg und Wien als Nachtzug deklariert war, wurden Geschwindigkeitsgewinne teilweise nicht weitergegeben, damit die Reisenden zu „vernünftigen“ Zeiten abfahren oder ankommen konnten.



»Skizzierte Zugbildung des D 301 / D 302

9. April 2009 | Von

Ein weiterer Baustein für die Gesamtbetrachtung des D 301 / D 302 ist die Visualisierung des Zugbildungsplanes der DB von 1958.
Wenn man noch genauer zu Werke gehen will, müsste man noch die Verkehrstage einarbeiten. Dazu können Sie den Bildungsplan nochmals aufrufen.
Ein Klick auf die folgenden Bilder öffnet in den meisten Browsern ein Flash-Fenster, in dem Sie mit der rechten Maustaste skalieren können oder einfach das Browser-Fenster vergrößern können.
Viel Spaß beim Studieren der Wagenumstellungen.