Beiträge zum Stichwort ‘ Radolfzell ’

»Rekonstruktion des Laufplans für VT 38.0 des Bw Konstanz

12. April 2017 | Von

Zum Sommerfahrplan 1958 wurden die beiden VT 38.0 des Bw Karlsruhe nach Konstanz umbeheimatet – die weitgehende Elektrifizierung um Karlsruhe machte die Triebwagen dort entbehrlich. Wie auf db58 schon häufig beschrieben: Im Zuge der Elektrifizierung wurden viele Leistungen im Badischen zum 1. Juni neu organisiert – und so auch am Hochrhein und am Bodensee. Das …

[weiterlesen …]



Laufplan für Baureihe 50 des Bw Radolfzell

2. Februar 2014 | Von

Zu den umfangreichsten Laufplänen der BD Karlsruhe jener Jahre gehört der Laufplan 43.21 für die Baureihe 50 des Bw Radolfzell. Planmäßig wurden 12 Maschinen benötigt, bei einem Bestand von meist 18 Lokomotiven. Bar = Basel Rbf, Eh = Ehingen (Donau), Eng = Engen, Erz = Erzingen (Baden), Gf = Friedrichshafen Gbf, Fs = Friedrichshafen Stadt, Go …

[weiterlesen …]



»Eintägiger Güterzug-Laufplan für V 200 oder Baureihe 44 des Bw Villingen

18. Januar 2014 | Von

Im Herbst 1958 sah das Nummernsystem für Umlaufpläne des Bw Villingen folgendermaßen aus: Begonnen wurde mit der Kennnummer für das Bw (41), dann einer Abtrennung durch einen Punkt gefolgt von der Laufplannummer nach folgendem System: 41.01 bis 41.10 für Schnellzug- und Personenzugdienste und deren Lokomotiven 41.11 bis 41.20 für Schienenomnibusse 41.21 bis 41.30 für Güterzugdienste …

[weiterlesen …]



»Einsätze der Außenstelle Hausach des Bw Villingen – Teil 1

10. Januar 2014 | Von

Die Kinzig des Schwarzwalds entspringt in der Nähe von Freudenstadt (664 m) und wird auf ihrem Weg zum Rhein fast auf dem ganzen Weg von der Eisenbahn begleitet, der Kinzigtalbahn. Bei Hausach (241 m) öffnet sich das enge Tal und von links kommt die Gutach mit ihrem ständigen Begleiter: der Schwarzwaldbahn. Von Hausach bis Offenburg …

[weiterlesen …]



»Der Laufplan Nr 41 für BR 75.4 Bw Radolfzell, Ast. Singen

24. August 2013 | Von

Die Lokomotiven der Baureihe 75.4 des Bw Radolfzell wurden ganz überwiegend von der Außenstelle Singen aus eingesetzt. Das Einsatzspektrum reichte von der Beförderung von D-Zügen über kleine Übergabefahrten bis zu Drucklokdiensten oder kurzen Rangiereinsätzen. Die meisten Einsatzkilometer wurden auf schweizerischem Gebiet gefahren. Brn = Beuren-Büßlingen, Do = Donaueschingen, Eng = Engen, Erz = Erzingen (Baden), …

[weiterlesen …]



»Der Laufplan Nr. 01 des Bw Radolfzell für BR 38.10

17. August 2013 | Von

Unsere Aufbereitung der Laufpläne der V 200 des Bw Villingen lenkte unseren Blick wieder auf den Betrieb am Bodensee. In diesem Zusammenhang haben wir nun den Laufplan 43.01 für 5 Lokomotiven des Bw Radolfzell, den wir schon einmal vor 4 Jahren vorgestellt haben, nach unseren heutigen Kriterien ergänzt. Bie = Bieringen (b Horb), Do = …

[weiterlesen …]



»Dienste der Baureihe 39 des Bw Villingen – Teil 2

18. Juli 2013 | Von

Für den Schnell- und Eilzugdienst auf der Schwarzwaldbahn war jahrelang die Baureihe 39 zuständig – bis die DB die „Verdieselung“ der Strecke mit der V 200 anstrebte. Es verblieben ab Sommer 1958 nur noch Personenzüge, wenige Nahgüterzüge und der Hochsaison-Eilzug E 683 / E 684 – sowie bis jetzt nicht namentlich bekannte Reisebüro-Leistungen. Ganz so …

[weiterlesen …]



»Dienste der V 200 des Bw Villingen – Teil 1

8. Juli 2013 | Von

Die großen Eisenbahnthemen des Jahres 1958 waren die Elektrifizierung der Rheinstrecke – und mit leichten Abstrichen die Verdieselung der Schwarzwaldbahn. Zum Sommer 1958 wurde schon ein zehntägiger Umlauf für die Baureihe V 200 des Bw Villingen aufgestellt. Verdrängt wurde durch diesen Einsatz überwiegend die Baureihe 39 der Bw Villingen und Stuttgart. Die äußersten Wendepunkte waren …

[weiterlesen …]



»Mit V 200 über den Schwarzwald und entlang des Bodensees: D 162

5. Juli 2013 | Von

Im Jahr 1958 wurde der Betrieb mit der V 200 auf der Schwarzwaldbahn massiv ausgeweitet und die Baureihe 39 beim Bw Villingen fast überflüssig. Die längste Streckenleistung mit rund 260 Kilometern erbrachte die Villinger V 200 vor dem D 162 von Kehl bis nach Lindau: Lange Standzeiten in Offenburg und Friedrichshafen ermöglichten umfangreiche Ladegeschäfte – …

[weiterlesen …]



»Französische Militärpost mit dem D 161 und D 162

3. Juli 2013 | Von

Beliebtes Fotomotiv auf der Schwarzwaldbahn und am Bodensee war der D 161 / D 162 zwischen Straßburg und Lindau (—Innsbruck): mit bordeauxrotem französischem Postwagen und der „bunt“ grünen Farbmischung der deutschen, österreichischen und französischen Reisezugwagen in attraktiver Landschaft. Die für Fotografen lichtmäßig hervorragenden Fahrzeiten waren sicherlich auch Grund für die vielen bekannten Fotos dieses Schnellzugs …

[weiterlesen …]