Beiträge zum Stichwort ‘ Schweinfurt ’

»Erste Monate in Gemün­den: Lauf­plan für V 188

8. Juli 2014 | Von

Nach der Elek­tri­fi­zie­rung der Spes­sart­stre­cke ver­blie­ben die V 188 nur noch kurze Zeit in Aschaf­fen­burg. Dann wur­den sie – umge­baut – nach Gemün­den (Main) im November/Dezember umbe­hei­ma­tet und auf mög­lichst lan­gen Stre­cken ein­ge­setzt. Den ers­ten bekann­ten Lauf­plan für Gemün­den (Main) stel­len wir vor: Bebra, Breit­eng = Brei­ten­güß­bach, Hall = Hall­stadt (b. Bam­berg), Li= Lich­ten­fels, Sf = …

[wei­ter­le­sen …]



»Würz­bur­ger Lok der Bau­reihe 38.10 im Som­mer ’58

4. September 2010 | Von

Das Ein­satz­ge­biet der Würz­bur­ger Dampf­lok wurde durch die fort­schrei­tende Elek­tri­fi­zie­rung immer wei­ter ein­ge­schränkt. Nach­dem ab Anfang 1958 sogar der Fahr­draht lücken­los zwi­schen Nürn­berg und Frank­furt ange­schal­tet war, wur­den die Som­­mer-/Herbst­lauf­­pläne von 1957 über­wie­gend außer Kraft gesetzt und durch vor­läu­fige Rege­lun­gen ersetzt. Der erste „neue“ Lauf­plan wurde dann für den Som­mer 1958 auf­ge­stellt. Für die 7 Würz­bur­ger …

[wei­ter­le­sen …]



»Wo fuh­ren Würz­bur­ger BR 01 im Som­mer 1958?

11. Januar 2010 | Von

Einige Leis­tun­gen süd­deut­scher Schnell­zug­lok konn­ten auf db58 schon abge­han­delt wer­den: BR 18.6 und BR 01 von Nürn­berg sowie BR 01 von Hof. Mit den BR 01 vom Bw Würz­burg, dem sei­ner­zeit wich­tigs­ten 01-Bw im Süden, set­zen wir die Serie fort. Über den Som­mer 1958 waren fol­gende Lok in Würz­burg behei­ma­tet: 01 020, 01 046, 01 …

[wei­ter­le­sen …]



»ETA 180 des Bw Bam­berg

16. Dezember 2009 | Von

Das weite Nürn­ber­ger Umland diente nicht nur der DB, son­dern auch schon frü­her der Reichs­bahn als Ver­suchs­re­gion zum Ersatz des Dampf­be­trie­bes. Ein Über­bleib­sel aus die­ser Zeit ist der Betrieb mit ETA in Bam­berg. Das Bam­ber­ger Bw ver­fügte bis Anfang der 60er Jahre meist über vier Trieb­wa­gen der grund­er­neu­er­ten Bau­art ETA 180. Da die ETA 180 auf­grund ihres …

[wei­ter­le­sen …]



»Eil­züge aus Heil­bronn

10. September 2009 | Von

Auf db58 ver­lin­ken sich viele Bei­träge inein­an­der: Mit dem Arti­kel über die Eil­züge aus Frei­burg haben wir Stutt­gart erreicht. Etwas nörd­li­cher neh­men wir die Betrach­tung in Heil­bronn wie­der auf.

Durch Heil­bronn führt die Kbs 322 von Stutt­gart nach Würz­burg und in Heil­bronn begin­nen die Kurs­buch­stre­cken nach Karls­ruhe (319a) und Crails­heim (323c). Wenige Kilo­me­ter nörd­lich von Heil­bronn in Bad Fried­richs­hall-Jagst­feld zwei­gen von der Kbs 322 die Stre­cken …



»Pack­wa­gen-Rei­hung in Fran­ken

18. April 2009 | Von

In den Zug­bil­duns­plä­nen für Per­so­nen­züge gibt es in den meis­ten Direk­tio­nen ein­lei­tend eine Seite, die die Rei­hung der Pack­wa­gen beschreibt. Die Auf­stel­lung auf der ers­ten Seite für Fran­ken (BD Nürn­berg) sah fol­gen­der­ma­ßen aus:



»E 4001 / E 4004 – mit Kurs­wa­gen nach Bad Kis­sin­gen

12. April 2009 | Von

Im Arti­kel über den D 301 / D 302 wurde der Kurs­wa­gen Bad Kissingen—Amsterdam und retour mehr­mals erwähnt…
Span­nend wird es durch fol­gende Rand­no­tiz: Die Grund­gar­ni­tur des E 4001 / E 4004 ver­kehrte wäh­rend des Tages noch im Gemün­de­ner Wagen­um­lauf­plan 22136 als P 1850 von Gemün­den nach Schwein­furt und als P 1851 zurück…