Beiträge zum Stichwort ‘ VS 145 ’

»Per­so­nen­ver­kehr auf der Kbs 113c Flensburg—Niebüll

25. September 2017 | Von

Auf der Kurs­buch­stre­cke 113c ver­kehr­ten werk­tags im Som­mer 1958 vier „Motorlok“-Zugpaare (V 36) vom Bw Flens­burg und ein VT-95-Zug­­paar des Bw Husum. Sonn­tags ver­kehrte nur ein Pto-Zug­­paar mor­gens von Flens­burg nach Nie­büll und abends retour. Dazu kam im Hoch­som­mer täg­lich ein Eil­zug­paar von Kiel nach Wes­ter­land und retour. P 1305 werk­tags Niebüll—Flensburg V 36 + Bi, …

[wei­ter­le­sen …]



»Zug­bil­dung auf der Kurs­buch­stre­cke 112n Husum—Flensburg

3. September 2017 | Von

Auf der Kurs­buch­stre­cke 112n ver­kehr­ten im Som­mer 1958 vier Pto-Zug­­paare, die mit VT 95 und VB 142 des Bw Husum gefah­ren wur­den. Am Sams­tag kam noch die Motor­­lok-Gar­­ni­­tur mit V 36 und VS 145 von der Stre­cke Flensburg—Niebüll als Ersatz für VT 95-Gar­­ni­­tu­­ren zum Ein­satz. Pto 1341 werk­tags Husum—Flensburg BVT 95 + BPwVB 142 (Umlauf 01184) …

[wei­ter­le­sen …]



»Die VT 38.0 und die Steu­er­wa­gen des Bw Kon­stanz

15. April 2017 | Von

Bei den bei­den VT 38.0, die zum Som­mer­fahr­plan 1958 nach Kon­stanz umbe­hei­ma­tet wur­den, han­delte es sich um den VT 38 002 und den VT 38 003. Sie wur­den vor­her vom Bw Karls­ruhe ein­ge­setzt – die dort gefah­re­nen Dienste sind noch nicht geklärt. Äußer­lich unter­schie­den sich die Trieb­wa­gen kaum von den VT 33.2 mit hohen Num­mern. …

[wei­ter­le­sen …]



»E 1792 / E 1793 Köln Hbf—Frankfurt (M) Hbf – Teil 2

11. Juni 2016 | Von

Das Eil­zug­pär­chen 1792 / E 1793 fuhr mit Frank­fur­ter Per­so­nal und V 80 sowie drei VS 145 nach Köln und über­nach­tete dort. Die werk­tags abwei­chende Stre­cken­füh­rung ist auf db58 schon the­ma­ti­siert wor­den. Im Zp AU fin­det man den Umlauf 780 des Frank­fur­ter Hbf für drei VS 145. Sams­tags kehrte der eine Teil der Dop­pel­gar­ni­tur des kurz vor­her …

[wei­ter­le­sen …]



»E 847 / E 848 Koblenz Hbf—Gießen

20. Mai 2016 | Von

Von der Eil­zug­ver­bin­dung Kassel—Koblenz ist im Som­mer 1958 nur noch ein Eil­zug­pär­chen zwi­schen Gie­ßen und Kas­sel übrig­ge­blie­ben, denn ab Juni 1958 fuhr auch der Et 847 nicht mehr durch bis Kas­sel. Die Leis­tung gehörte aber trotz­dem wei­ter zu den Diens­ten der VT 60.5 des Bww Kas­sel Hbf. Zug­bil­dung von Et 847 / Et 848 Som­mer …

[wei­ter­le­sen …]



»Die VT 25.5 und Steu­er­wa­gen des Bw Köln Bbf

10. Oktober 2015 | Von

Die Betriebs­­­­­ma­­schi­­nen­­­­dienst-Leis­­tun­­gen der VT 25.5 des Bw Köln Bbf haben wir hier schon vor­ge­stellt. In dem Bei­trag hat­ten wir ange­kün­digt, dass wir auch auf die Trieb­wa­gen und Bei­wa­gen ein­ge­hen wer­den … Das Bw Köln besaß sechs Trieb­wa­gen der Bau­reihe VT 25.5. Zu die­ser Bau­reihe war es bei der DB gekom­men, weil VT 32.0 mit 600-PS-GO …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 1202 / Et 1201 / Et 1208 Tegernsee—München Hbf

12. Januar 2015 | Von

Die Tegern­­see-Bahn AG (TAG) besaß einen vier­ach­si­gen VT, der 1940 von der Maschi­nen­fa­brik Ess­lin­gen gelie­fert wurde. Die­ser kom­for­ta­ble Trieb­wa­gen wurde gezielt für den Pen­del­ver­kehr Tegernsee—Schaftlach—München beschafft. Die DB stellte als Ver­stär­ker einen vier­ach­si­gen Steu­er­wa­gen VS 145 für die­sen Betrieb ab. Der Trie­b­wa­gen-Umlauf ließ sich im Zp Ba der BD Mün­chen fin­den: Der Steu­er­wa­gen-Umlauf für den …

[wei­ter­le­sen …]



»Et 1209 Mün­chen Hbf—Bad Tölz / Et 209 Schaftlach—Tegernsee

9. Januar 2015 | Von

An Werk­ta­gen – und der Sams­tag gehört dazu – machte sich ab 1957 abends ein illus­trer Eil­zug vom Holz­kirch­ner Flü­gel­bahn­hof über die Kbs 429 auf den Weg gen Süden: der vier­tei­lige Et 1209. Wie fast alle Züge nach Bad Tölz—Lenggries oder Tegern­see wurde die Gar­ni­tur in Schaft­lach getrennt: Der vor­dere Teil fuhr auf DB-Glei­­sen bis …

[wei­ter­le­sen …]



»Die VT 33 und VS 145 des Bw Landau

10. Januar 2013 | Von

Die ehe­ma­li­gen Reichs­bahn­trieb­wa­gen wur­den von der Bund­er­bahn über­wie­gend nach Motor­leis­tung und Motor­bau­art in die neuen Bau­rei­hen ein­ge­num­mert. Die Trieb­wa­gen mit 410-PS-Moto­­ren von May­bach wur­den in der Reihe VT 33 zusam­men­ge­fasst: VT 33.1, VT 33.2 und VT 33.5, wobei die Zif­fer hin­ter dem Punkt eine Aus­sage über die Kraft­über­tra­gung machte: 0 bis 4 stand für elek­tri­sche Kraft­über­tra­gung mit der Kon­se­quenz, dass …

[wei­ter­le­sen …]



»Prien—Aschau: Da fah­ren ja nur Schie­nen­busse!

23. April 2012 | Von

Zwi­schen Chiem­see und Kam­pen­wand fand es nicht nur der „Kini“ beson­ders schön, son­dern auch urlau­bende Preu­ßen. Und für diese Kund­schaft muss­ten auch dem­entspre­chende Trans­port­mög­lich­kei­ten mit der Bahn ange­bo­ten wer­den. 1957 und 1958 führte das auf der Kurs­buch­stre­cke 428f zwi­schen Prien und Aschau zu bemer­kens­wer­ten Zug­bil­dun­gen: Der ansons­ten solo ver­keh­rende VT 98 wurde mit einem VS …

[wei­ter­le­sen …]