Beiträge zum Stichwort ‘ Wilhelmshaven Hbf ’

»E 652 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E652-Wilhelmshaven-Bremen-ZaaapAR-II-West-1958-Sommer-S-084

Der E 652 von Wil­helms­ha­ven Hbf nach Bre­men Hbf ver­kehrt in der Zeit nach dem mit­täg­li­chen Schü­ler­ver­kehr noch vor dem abend­li­chen Berufs­ver­kehr. Als Beson­der­heit wurde ihm werk­tags beim län­ge­ren Auf­ent­halt in Olden­burg ein Moha-Milch­­kes­­sel­wa­gen bei­gestellt. Ein Wech­sel der Bespan­nung wäre in Olden­burg zusätz­lich zur Wagen­bei­stel­lung mög­lich gewe­sen. Die Zug­bil­dung Die Gar­ni­tu­ren 4360 bis 4364 aus Eil­zug- …

[wei­ter­le­sen …]



»P/E 656 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E656-Wilhelmshaven-Bremen-ZpAR-II-West-ss-1958-Sommer-S-086

Der E 656 nach Bre­men Hbf star­tete im Berufs­ver­kehr als P 656 in Wil­helms­ha­ven. Ab Olden­burg Hbf ver­kehrte der Zug dann als Eil­zug E 656 in die Han­se­stadt. Die Zug­bil­dung Es liegt uns kein Zp BU der BD Müns­ter vor. Die Umlauf­plan­num­mer 21412 mit den 3-ach­­ser-Umbau­wa­gen gehört mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit dem Olden­bur­ger Hbf. Wei­tere Fahr­ten im Zel­len­um­lauf­plan 7 sind uns bis­her …

[wei­ter­le­sen …]



»E 584 Wil­helms­ha­ven Hbf—Bremen Hbf

15. Juli 2019 | Von
E584-Wilhelmshaven-Bremen

Die Eil­züge zwi­schen Wil­helms­ha­ven und Bre­men waren in der Zug­bil­dung häu­fig unpaa­rig. Da mach­ter auch der E584 Wilhelmshaven—Bremen Hbf keine Aus­nahme. Die­ser Zug ver­kehrte in den ruhi­gen Stun­den vor dem Mit­tag. Die Zug­bil­dung Die Eil­zug­gar­ni­tur des Umlaufs 4285 des Bw Olden­burg bestand aus Eil­zug­wa­gen der Gruppe 30: Die Bespan­nungs­liste des Som­mers 1958 nennt für den …

[wei­ter­le­sen …]



»E/P 645 Han­no­ver Hbf—Wilhelmshaven Hbf

9. Juli 2019 | Von
1766-Umlauf-Hannover-auss-ZpAU-So58-104

Der E 645 von Han­no­ver nach Wil­helms­ha­ven diente drei Her­ren: er war der erste der früh­abend­li­chen Berufs­schnell­ver­kehr­züge von Han­no­ver nach Nord­wes­ten, der vor­letzte der Berufs­schnell­ver­kehr­züge von Bre­men nach Olden­burg und der vor­letzte Per­so­nen­zug mit hoher Kapa­zi­tät von Olden­burg nach Wil­helms­ha­ven. Die Zug­bil­dung Die uns schon von meh­re­ren Zügen bekannte Stamm­gar­ni­tur aus Schür­zen­eil­zug­wa­gen kam aus Han­no­ver: Bei …

[wei­ter­le­sen …]



»E 583 Bre­men Hbf—Wilhelmshaven Hbf

7. Juli 2019 | Von
4360-Umlauf-Wilhelmshaven-ZpAU-So58-200

Der E 583 für den Fei­er­abend­ver­kehr von Bre­men nach Wil­helms­ha­ven ent­sprach mit sei­ner Zug­bil­dung eher einem D-Zug als einem Eil­zug – dem­entspre­chend kam auch keine für diese Stre­cke eher übli­che BR 23 oder 38.10 zum Ein­satz. Die Zug­bil­dung Die Stamm­gar­ni­tu­ren wur­den vom Haupt­bahn­hof Wil­helms­ha­ven mit einer inter­es­san­ten Mischung aus D-Zug­wa­gen der Gruppe 35 und Eil­zug­wa­gen der …

[wei­ter­le­sen …]



»E 675 / E 676 Bre­men Hbf—Wilhelmshaven Hbf

25. Juni 2019 | Von
E675-E676-Bremen-Wilhelmshaven-mp

Mor­gens um 8:17 ver­lie­ßen die ver­ei­nig­ten Eil­züge E 491 und E 675 den Bre­mer Hbf gen Wes­ten. Den E 491 nach Gro­nin­gen haben wir »»hier schon vor­ge­stellt. Der E 675 war Flü­gel­zug zum eben­falls »»hier schon vor­ge­stell­ten D/E 175 Frankfurt—Cuxhaven. Die Gar­ni­tur des E 491 war hin­ter der Zug­lok ein­ge­reiht, dahin­ter folg­ten die Wagen des E 675. Der E 676 diente wie …

[wei­ter­le­sen …]



»Rhei­ner VT 60.5 in der Fahr­plan­pe­ri­ode 1957

24. Mai 2013 | Von

Bei unse­rer Dete­k­­tiv-Arbeit zur Rekon­struk­tion des Ver­kehrs im Jahr 1958 gehen wir mit sehr unter­schied­li­chen Ansät­zen an die Aus­wer­tung. Ein Ansatz ist: „Was gab es 1957, was es 1958 nicht mehr gibt?“ und so ver­gli­chen wir zum Bei­spiel die Zug­bil­dungs­um­lauf­pläne (Zp AU) von 1957 und 1958 Seite für Seite. Die größte Über­ra­schung erleb­ten wir bei …

[wei­ter­le­sen …]



»Rhei­ner VT 60.5 fuh­ren von der Water­kant bis ins Ruhr­ge­biet

23. Dezember 2010 | Von

Eine Notiz in den Unter­la­gen zur Fahrplan­gestaltung des Som­mers 1958 machte uns auf­merk­sam: Die Eil­züge 829 bis 832 der BD Müns­ter wer­den beschleu­nigt: kein VTs mehr mit Hg 80 km/h, son­dern Dampf­lok mit Hg 100 km/h sol­len zum Ein­satz kom­men.
[Tabelle]



»Eil­züge aus Kre­feld

4. Oktober 2009 | Von

Die Betrach­tung von Eil­zug-Zen­­tren set­zen wir nach Frei­burg und Heil­bronn nun mit Kre­feld fort. Grund: Bei den Eil­zug-Leis­­tun­­gen von Heil­bronn fiel der Eil­zug E741/E742 (Stutt­gart—) Heilbronn—Köln/Krefeld auf, der von 1957 auf 1958 seine Lauf­weg zwi­schen Hei­del­berg und Wies­ba­den ver­än­derte und 1958 dann bis Kre­feld durch­fuhr. Damit sind wir auf unse­rem Deut­sch­­land-Run­d­gang west­lich des Ruhr­ge­biets gelan­det. Kre­feld – …

[wei­ter­le­sen …]